Jump to content
Sign in to follow this  
Muelli

SCSI Platte in Datenträgerverwaltung nur als "unzugeordnet"

Recommended Posts

Moin Community,

 

habe ein kleines Prob mit einer neuen SCSI Platte Hitachi Ultrastar 10K300. Die Platte hat die richtige ID bekommen, wird auch im SCSI Bios angezeigt und auch in der Windows Datenträgerverwaltung. Nur leider dort nur als Unzugeordneter Bereich allerdings mit der richtigen Plattrengröße von 136GB. Eine Formatierung kann ich auch nicht starten - der entsprechende Eintrag im Kontext ist abgeblendet.

 

Kann mir einer einen Tipp geben?

 

Gruß

 

Mülli

Share this post


Link to post

Hi ITHome,

 

nein, partitioniert ist sie noch nicht. Dies wollte ich ja mittels der Datenträgerverwaltung tun. Mit der alten SCSI Platte hatte ich das genauso gemacht. Nun quäle ich mir hier einen ab, um mit fdisk erst mal irgendeine Partition anzulegen. Muss doch auch mit der Datenträgerverwaltung gehen, oder?

 

Grüße

 

Mülli

Share this post


Link to post

genau, und das geht halt nicht. Es lässt sich keine neue Partition anlegen, weil der Eintrag abgeblendet ist. Schöner Mist.

 

Gruß

Mülli

Share this post


Link to post

Wurde der neue Datenträger initialisiert ?

 

Aus der Onlinehilfe:

 

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den zu initialisierenden Datenträger, und klicken Sie dann auf Datenträger initialisieren.

Wählen Sie im Dialogfeld Datenträger initialisieren die zu initialisierenden Datenträger aus.

Wenn Sie Windows XP 64-Bit Edition ausführen, können Sie auswählen, ob der Partitionstyp MBR (Master Boot Record) oder GPT (GUID-Partitionstabelle) verwendet werden soll.

 

Der Datenträger wird als Basisdatenträger initialisiert.

 

Share this post


Link to post

Auch nicht mit DISKPART ? Hm, das Initialisieren macht er doch eigentlich , wenn man die Plattenverwaltung öffnet, nachdem die neue Platte entdeckt wurde, oder nicht ?

Share this post


Link to post

So, habe jetzt mit 'nem alten fdisk aus Win98 den Server mit Eingabeaufforderung gestartet, dann fdisk ausgeführt, auf der Platte 'ne Primäre DOS Partition angelegt. In fdisk hat er mir danach zwar nur 9, ... GB Platz angezeigt - aber erst mal egal.

Nun Windows neu gestartet und siehe da, die Platte steht mit vollen 136GB online in der Datenträgerverwaltung drin. Nun geht auch das Kontextmenü wieder und ich lasse gerade 'ne NTFS Formatierung laufen.

 

Jedesmal aufs Neue 'ne spannende Sache eine SCSI Platte einzubauen.

 

Gruß

 

Mülli

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...