Jump to content
Sign in to follow this  
satfreak

Bildschirmschoner per Richtlinie konfigurieren

Recommended Posts

Hallo an alle,

 

Ich soll bei mir auf allen Clients (W2000, SP4) einen Bildschirmschoner aktivieren. Kennwortschutz ein, Zeit 10 Minuten. Ist über eine Gruppenrichtlinie kein Problem. Ich soll aber den Bildschirmschoner 3D-Objekte (ss3dfo.scr) nehmen und statt dem Windowszeichen unser Firmenlogo einbauen.

 

Über die manuelle Einrichtung ist das kein Problem, aber in der Gruppenrichtlinie, Systemsteuerung, Anzeige habe ich nichts gefunden, wie ich dem Bildschirmschoner die bmp-Datei übergeben kann.

 

Ich habe auch schon versucht, eine eigene adm-Datei zu erstellen in der ich die Registryeinträge verändere. Leider ohne Erfolg.

 

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Exportiere Dir doch den relevanten Teil auf einer manuell konfigurierten Maschine in eine .reg Datei ...

HKEY_CURRENT_USER/CONTROLPANEL/Screen Saver.3DFlyingObj

und importiere diese Datei via REGEDIT und einem Anmeldescript

REGEDIT /S <Name>.REG

Die Richtlinie selbst stellst Du so ein, wie schon gemacht. Du musst nur dafür sorgen, dass die .BMP an dem Ort ist, der in dem Reg-Key angegeben ist und dass die .REG Datei von jedem erreicht werden kann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo IThome,

 

ich habe deinen Tipp mal getestet. Leider funktioniert er nicht. Ich habe mir eine ADM-Datei mit folgenden Inhalt erstellt (aus der Reg exportiert):

 

CLASS USER

CATEGORY "Bildschirmschonereinstellungen"

POLICY "Einstellungen"

 

KEYNAME "Control Panel\Screen Saver.3DFlyingObj"

PART "Optionen" EDITTEXT REQUIRED EXPANDABLETEXT

VALUENAME "Optionen"

DEFAULT "1"

END PART

 

PART "Typ" EDITTEXT REQUIRED EXPANDABLETEXT

VALUENAME "Typ"

DEFAULT "6"

END PART

 

PART "Mosaik" EDITTEXT REQUIRED EXPANDABLETEXT

VALUENAME "Mosaik"

DEFAULT "100"

END PART

 

PART "Größe" EDITTEXT REQUIRED EXPANDABLETEXT

VALUENAME "Größe"

DEFAULT "50"

END PART

 

PART "Muster" EDITTEXT REQUIRED EXPANDABLETEXT

VALUENAME "Muster"

DEFAULT "C:\Winnt\BILD.bmp"

END PART

 

PART "TextureFileOffset" EDITTEXT REQUIRED EXPANDABLETEXT

VALUENAME "TextureFileOffset"

DEFAULT "9"

END PART

 

END POLICY

 

END CATEGORY;

 

Diese habe ich unter Benutzereinstellungen/Administrative Vorlagen hinzugefügt und Aktiviert. In der Registry werden die entsprechenden Einstellungen auch vorgenommen. Trotzdem habe ich "nur" das Windooflogo. Ich kann mit allen Werten auch was anfangen, bloß mit dem "TextureFileOffset" nichts. Was ist das für ein Wert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe das natürlich auch getestet, bevor ich es geposted habe, ich habe allerdings keine eigene BMP-Datei genommen, sondern die Angler.bmp, die Windows schon enthält (das Prinzip ist aber das gleiche) . Das REG-File habe ich in einer Freigabe des Servers platziert und dann via Logonscript innerhalb eines GPOs angesprochen, das BMP-File liegt standardmässig in %systemroot%. Was passiert denn, wenn Du auf dem Client das Logonscript händisch startest, ändern sich die REG-Einträge, ist das benutzerdefinierte BMP-File für den Client überhaupt erreichbar ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tach auch,

was hälst Du denn davon einfach ein Softwarepaket von dem Bildschirmschoner zu machen und das vorab per GPO an alle User zu verteilen? Habe ich bei uns so gemacht funzt einwandfrei. Das Tool für das Softwarepaket findest Du auf der W2K Server CD und heißt swiadmle.exe.

Hoffe es hilft Dir weiter.

Gruß

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...