Jump to content
Sign in to follow this  
Terry2K12

NT Profile auf SBS übernehmen

Recommended Posts

Hallo

 

Wir haben in unserem Betrieb von einem Windows NT (uraltding) Server auf einen neuen SBS 2003 umgesattelt. Das heisst, der neue Server läuft im Probebetrieb nebenan, da es noch ein kleines Problem mit den Profilen gibt.

 

Folgende Situation: Jeder User hat auf seiner Workstation (fix, wird nicht dauernd gewechselt) ein schönes Profil eingerichtet, wo dieses Icon dort ist und das andere da...

 

Jetzt ist aber das Problem, dass der alte Server die Domäne "Server1" führt. Beim neuen Server wurde der Domänename auf "PCD-Server" getauft.

 

Wenn man jetzt auf einer Workstation unter Computername die Domäne in "PCD-Server" umstellt, wird beim nächsten neustart ein neuer Benutzer erstellt und alle Einstellungen gehen verloren. Wenn man sich auf dem alten Server nochmals anmeldet, kommt man zum Glück wieder zum alten Profil... so könnte man alles mühsam 1:1 von Hand übernehmen. Jedoch denke ich, es gibt eine einfachere Möglichkeit...?

 

Könnte mir da jemand helfen?

Merci!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin surfer2k,

 

unter dem SBS ist das ein Problem, normalerweise würde ich für einen solchen Fall das "Active Directory Migration Toolkit" empfehlen, dass für Benutzer u. Profilmigration gedacht is.

 

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=6f86937b-533a-466d-a8e8-aff85ad3d212&DisplayLang=en

 

Das Tool benötigt aber leider eine Vertrauensstellung zwischen NT-Domäne u. ADS, afaik ist dies aber unter SBS nicht möglich.

 

Vertrauensstellungen

1. Geben Sie in der Konfiguration der Quelldomäne an, dass der Zieldomäne vertraut werden soll.

2. Geben Sie in der Konfiguration der Zieldomäne an, dass der Quelldomäne vertraut werden soll.

 

Zum Anfang

 

Gruppen

1. Fügen Sie der Gruppe der lokalen Administratoren in der Zieldomäne die globale Gruppe Domänen-Admins aus der Quelldomäne hinzu.

2. Fügen Sie der Gruppe der lokalen Administratoren in der Quelldomäne die globale Gruppe Domänen-Admins aus der Zieldomäne hinzu.

3. Erstellen Sie in der Quelldomäne eine neue lokale Gruppe mit dem Namen Quelldomäne $$$. Diese Gruppe sollte über keine Mitglieder verfügen.

 

 

Hm... was für ein Client-OS läuft denn?

 

LG Gadget

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kohn

 

Danke für die schnelle Antwort.

 

Auf den Clients läuft WinXP...

Das Serverprofil spielt eigentlich keine Rolle, ob es verloren geht. Es geht hauptsätzlich um die lokalen Einstellungen auf den Clients...

Share this post


Link to post
Share on other sites

so wie ich das verstehe, das wurde auch schon in einigen threads hier diskutiert, liegt im grunde das problem darin das der "neue" user auf die ntuser.dat keine berechtigung hat. die ntuser.dat ist im der auszug HKCU aus der registry. wenn nun also ein user ankommt der schon so heist wie der "alte" aber der "neue" keinen zugriff auf diese datei hat dann wird sozuagen das "alte" profil verworfen und ein neues angelegt das aus dem "default user" aufgebaut wird. ob du auf der ntuser.dat per skript nun die berechtigung setzen kannst weis ich nicht, so wie ich das aber bisher mitbekommen habe muss man das manuell machen. bei einer domänenumstellung, die ich mal gemacht habe, bin ich einfach hergegangen und habe aus dem "alten" profil per skript alles wichtige in das "neue" profil kopiert, das war einfacher, weil automatisiert, und schneller als jede einzelen ntuser.dat zu bearbeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...