Jump to content
Sign in to follow this  
PathFinder

Terminal Sessions und Remote Desktop

Recommended Posts

Hallo zusammen !

 

Eine kurze Frage hätte ich da mal wieder =)

 

Ich hab mir heute mal das MS AdminPack angesehen und bin von dem Punkt "Remote Desktops" total begeistert.

 

Bisher war es so das ich mich mit "mstsc" (= Start -> Programme-> Zubehör-> Kommunikation-> Remotedesktopverbindung) auf einen unserer Server verbunden habe. Brauchte ich einen 2. oder 3. hab ich halt "mstsc" 2 oder 3 x gestartet.

 

Das MMC SnapIn Remotedesktops is dagegen ja was richtig feines, dort kann man seine Maschinen eintragen, sich anmelden und in einer Baumstruktur hin und her springen.

 

Soweit so gut, die Erklärung nur für die die es vielleicht noch nicht kennen.

 

Jetzt hab ich nur ein Problem:

 

Ich möchte gerne, das wenn ich mich anmelde, mir keine neue Session geöffnet wird, sonder das ich mich in die "aktive" Session einklinken.

 

Von meinem Verständnis her ist es so das eine Terminal Session gleich bedeutend mit einer "neuen" Anmeldung ist.

 

Ein Remote Desktop hingegen siehe VNC oder PC Anywhere z.b. ist aber eben jenes einklinken in eine schon aktive Session.

 

Ist MSTSC nun eine Terminal Verbindung oder ein Remotedesktop ??

 

Und gibt es eine Lösung für Problem mit schnöden MS Bordmitteln ??

 

Danke fürs Lesen und eine jede Antwort =)

 

mfg der Path

Share this post


Link to post
Share on other sites

tjo sowohl als auch.

 

Windows 2000 ist ja dieser abgespeckte Terminal Dienst der 2 User zu Wartungszwecken erlaubt und Windows 2003 stellt ja seinen Remotedesktop zur Verfügung.

 

Am Ende würde es um die Rechner gehen die Windows 2000 fahren da auf diesen Backupprogramme laufen die kontrolliert werden müssen und das ist halt das Problem.

 

Das Programm werkelt fröhlich vor sich her und verbinde ich mit dem Server bekomm ich eine neue Session in der das Programm natürlich nicht läuft und ich keinen Status sehe und auch nichts angleichen kann.

 

Somit wäre es essentiel sich in die aktive anmeldung einzuklinken eben einen Remotedesktop zu haben und keine Terminal Session.

 

Bisher lösen wir es mit VNC aber ich würd es lieber mit MS Mitteln machen, wenn dies den möglich ist.

 

mfg der Path

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meines Wissen nach kann man die "lokale Konsole" nur unter w2k3 übernehmen. Dann auch nur "von einem 2003 Server - zu einem 2003 Server". Wenn es nur einen Server in der Struktur gibt kann man alternativ eine Remoteconnection zum Server herstellen und dann vom Server aus erneut eine Connection "auf sich selbst" mit dem Parameter /console, um die lokale Session zu übernehmen.

Unter Win 2000 sind mir solche Mechanismen nicht bekannt

Share this post


Link to post
Share on other sites
tjo sowohl als auch.

 

Windows 2000 ist ja dieser abgespeckte Terminal Dienst der 2 User zu Wartungszwecken erlaubt und Windows 2003 stellt ja seinen Remotedesktop zur Verfügung.

 

Am Ende würde es um die Rechner gehen die Windows 2000 fahren da auf diesen Backupprogramme laufen die kontrolliert werden müssen und das ist halt das Problem.

 

Das Programm werkelt fröhlich vor sich her und verbinde ich mit dem Server bekomm ich eine neue Session in der das Programm natürlich nicht läuft und ich keinen Status sehe und auch nichts angleichen kann.

 

Somit wäre es essentiel sich in die aktive anmeldung einzuklinken eben einen Remotedesktop zu haben und keine Terminal Session.

 

Bisher lösen wir es mit VNC aber ich würd es lieber mit MS Mitteln machen, wenn dies den möglich ist.

 

mfg der Path

 

 

ahoi,

 

nein das ist nicht ganz richtig. Der Mechanismus von Windows 2000 und 2003 ist immer der gleiche. Lediglich in der Bedienung wurde ein neues Feature mit integriert. Du hast nun die Möglichkeit unter w2k3 über den Paramter /console dich direkt an der Console anmelden und somit eine geöffnete Sitzung übernhemen. Das geht unter w2k nicht.

 

Wo liegt den bei dir der Unterschied zwischen einer Terminal Server Verbindung und einer Remotedesktopverbindung?

 

Die Funktion die du suchst nennt sich shadowing

 

------------- schnipp ----------------------

 

Shadow.exe: Shadow

Category

This tool is included in all Windows Server 2003 operating systems and in all Windows XP operating systems.

 

Version compatibility

This tool will run on all Windows Server 2003 operating systems and on all Windows XP operating systems.

 

Shadow enables you to remotely control an active session of another user. You can either view or actively control the session. If you choose to actively control a user’s session, you will be able to input keyboard and mouse actions to the session.

 

You can always remotely control your own sessions (except the current session), but you must have Full Control access permission to remotely control another session. You can also initiate remote control using Terminal Services Manager.

 

Before monitoring begins, the server warns the user that the session is about to be remotely controlled, unless this warning is disabled. Your session might appear to be frozen for a few seconds while it waits for a response from the user.

 

Your session must be capable of supporting the video resolution used at the session you are remotely controlling or the operation fails.

 

The console session can neither remotely control another session nor can it be remotely controlled by another session.

 

-------------- schnapp ----------------------

 

 

Mittels Terminalclient kannst du keine Session 0 (=Consolensession) eines Servers beobachten. Ein Admin kann nur andere Remotesessions von einer Remotesession aus monitoren. Entweder über die Terminalserver-GUI oder das shadow.exe ReskitTool.

 

Zusätzlich dazu kannst du in den RDP eigenschaften einstellen wie deine RDP Sitzung gehändelt werden soll. Nennt sich Remoteüberwachung.

 

so long

mathmos

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...