Jump to content
Sign in to follow this  
Tomy Tom

Exchange 2003 soll interne e-Mail weiterleiten

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe ein weiteres Problem mit dem Exchange 2003 Server.

 

Bis jetzt ist der Exchange 2003 server so eingestellt, daß dieser die e-Mails vom externen Mailserver per POP3 Connector abholt und auch die e-Mails an diesen per SMTP Connector versendet.

Der POP3 Connector ist so eingestellt das dieser nur 2 Postfächer abholt, welche für die Verwaltung sind.

 

Nun haben einige Mitarbeiter ein Dienstlaptop welche nicht in der Domäne hängen dürfen, da hier Software installiert wird die Probleme mit der Domäneneinstellung hat.

folglich bleiben die Laptops nur als ARBEITSGRUPPE konfiguriert.

Diese sind auch so konfiguriert das diese Ihre e-Mails vom externen Mailserver abholen, damit alle e-Mails auf dem Laptop sind.

 

Jeder User hat aber einen Domänenaccount, damit sich dieser an einem Firmen PC anmelden kann um auf den gemeinsamen Gruppenkalender zugreifen zu können.

 

Bisher dachte ich das ja das SMTP Connector jede e-Mail an den externen Mailserver FIRMA.DE schickt und nur die e-Mails vom POP3 Connector abgeholt werden, welche auch in diesem stehen.

 

Jetzt habe ich festgestellt, daß alle e-Mails die von einem Domänenclient an einen anderen Domänenuser, oder an einen User mit Dienstlaptop geschickt werden gleich vom Exchange verteilt werden und nicht über den SMTP Connector an den externen Mailserver gehen.

Wenn also der User MAIER@FIRMA.DE eine Mail an SCHMITZ@FIRMA.DE schickt, so scheinen diese INTERN zu bleiben und werden nicht an den externen Mailserver FIRMA.DE geschickt.

 

Es soll aber nun so sein das jeder User innerhalb der Domäne dem User der im Ausendienst mit dem Laptop unterwegs ist eine e-Mail schicken kann.

Wie stelle ich dies nun sicher ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

im AD gehst du in Users rein und dann auf einem freien Feld mit der rechten maustaste auf neu und einen kontakt erstellen, wenn du das getan hast gehst in den eigenschaften des jeweiligen users dann exchange-allgemein-> zustelloptionen-> weiterleiten an, da fügst du den eben erstelletn kontakt ein und das wars.

 

Ich hoffe ich habe dich richtig verstanden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antworten.

 

@Tallasar

Was ich erreichen möchte ist das die User die in der Firma an einem Domänenclient angemeldet sind, den Usern die mit dem Dienstlaptop unterwegs sind eine Mail an die Adresse schicken können, welche ja auf dem externen Mailserver vorhanden ist.

 

Ich hab z.B. den User MAIER, welcher auf dem externen Mailserver die Adresse MAIER@FIRMA.DE hat.

Der User Maier exestiert in der Domäne FIRMA.LOCAL, hat aber beim installieren von Exchange auch automatisch die Mailadresse MAIER@FIMRA.DE bekommen.

In den Usereigenschaften dieses Users sind also die Mailadressen MAIER@FIRMA.LOCAL und MAIER@FIRMA.DE vorhanden.

Wenn nun der User MAIER unterwegs ist und der User SCHMIT dem User MAIER eine Mail schicken möchte, weil der User Schmit mit dem Dienstlaptop unterwegs ist, so klappt dies nicht.

Die Mail wird nicht an den externen Mailserver FIRMA.DE geschickt, sondern taucht gleich im lokalen Exchangepostfach des Users SCHMIT auf.

Die Mail soll aber an den externen Mailserver FIRMA.DE geschickt werden, so das der User SCHMIT die Mails wie gewohnt üder ein POP3 Konto abrufen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier muss ich dich leider enttäuschen.

Jeder Mailserver, so auch Exchange, der für eine bestimmte Mail-Adresse zuständig ist, stellt diese auch intern zu. Dies ist so gewollt!

Warum soll er (Exchange) eine Mail an meier@firma.de nach draußen (zum Provider) schicken, wenn er doch selbst intern den Benutzer meier@firma.de hat und sich freut, die Mail an diesen zustellen zu dürfen? :cool:

 

Du solltest über 2 Möglichkeiten nachdenken.

1. OWA (Outlook Web Access)

2. Die Benutzer ohne Domänen-Anmeldung bekommen ein Postfach in der Domäne, dazu müssen sie sich nur im Netzwerk befinden. Outlook kann man auch mit einem Profil starten, welches ein Exchange-Konto beinhaltet, ohne an der Domäne angemeldet zu sein. Die Anmeldedaten werden dann halt in Outlook hinterlegt.

 

Gruß Goscho

 

@GuenterH

hilf mir, wenn ich Unsinn rede.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi.

 

@goscho

Nein, kein Unsinn :D

Aber ich muss auf SBSPraxis dazu dringendst einen Artikel schreiben ;)

 

@Tomy Tom

 

Aber es gibt eine Lösung. Wenn der Aussendienstmitarbeiter seine E-Mail's nur über POP3 beim Provider abholt und kein Exchange Konto hat, dann ist dieser Beitrag das richtige für dich - http://www.mcseboard.de/showthread.php?t=55858

 

Wenn du den Aussendienstmitarbeiter unbedingt im Adressbuch haben willst, dann musst du ihn als Kontakt anlegen, und vom geposteten Beitrag die Variante 2 verwenden.

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antworten.

 

@goscho

Hatte mir das schon fast so gedacht.

Da sind wohl nun weitere Gespräche nötig :D

 

@GuentherH

Leider benötigen aber die User ein Exchangepostfach, da diese ja in der Firma auf den Gruppenkalender zugreifen müssen, welcher als öffentlicher Ordner angelegt wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi.

 

Leider benötigen aber die User ein Exchangepostfach

Dann musst du eine andere Lösung finden. Der Exchange Server kann leider nocht nicht feststellen, ob sich der Mitarbeiter gerade in der Firma oder im Aussendienst befindet ;)

 

Lösungsansätze:

- OWA wie von Goscho

- VPN

- RPC over HTTPS

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antwort.

 

Ganz sicher war ich mir ja nicht, aber ich habe mir schon fast gedacht das der Exchange sich nicht überreden läst die Sache so einfach zu handhaben :)

 

Wie gesagt, es werden wohl nun weitere Gespräche nötig sein um den Chef und die Mitarbeiter zu informieren.

Trotzdem danke nochmal für die Antworten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...