Jump to content
Sign in to follow this  
Whiskyfuzzy

GMX Internet Manager

Recommended Posts

Hi Community,

 

ich habe ein Problem mit dem Internetzugang über den GMX Internet Manager. Folgende Konfiguration habe ich an meinem Rechner vorgenommen:

 

DSL-Anschluß über USB-Modem von Devolo - mit RASPPOE Treiber

GMX Internet Manager mit Einwahl über einen GMX Account

Windows XP mit mehreren Benutzerkonten (Administrator und eingeschränkte Rechte)

ZoneAlarm Firewall

 

Bei der Einwahl mit einem Administrator Account funktioniert der GMX Internet Manager einwandfrei; auch ein eventuell zugeschalteter (installierter Spybot) stört nicht.

Schränke ich dem gleichen Nutzer die Rechte ein, kann der GMX Internet Manager keine Verbindung mehr aufbauen und bricht mit der Fehlermeldung "Die Telefonbuchdatei konnte nicht aktualisiert werden." ab.

 

Ich sollte noch erwähnen, dass ich dem Benutzerkonto lesende und schreibende Rechte auf die jeweiligen Programmpfade des GMX Internet Managers und der Firewall gegeben habe.

 

Laut Hilfedatei ist für den Internet Manger ein Administratorzugang zwingend erforderlich. Im Sinne eines gesicherten Internetzugang, z.B. für Kinder ist das dagegen nicht.

 

Kennt jemand einen Ausweg aus dieser mißlichen Lage.

 

Grüße

Whiskyfuzzy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibts nen bestimmten Grund, weshalb du zum Verbindungsaufbau dieses GMX-Tool nutzt?

 

XP kann doch mit Bordmitteln ne Breitbandverbindung aufbauen.

 

Gruss

c0sMiC

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das liegt daran, dass ich meinen DSL-Zugang über GMX habe, d.h. ich mich über deren Gateway einwählen muß.

 

Ob das auch mit Windows Bordmitteln geht, habe ich nie versucht. Was muß ich dazu machen?

 

Gruß

Whiskyfuzzy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ich hab's mit der bei Netcologne beschriebenen Prozedur versucht, leider klappt es nicht. Ich vermute, dass irgendeine interne Kennungen abgefragt wird, die von den Windows Bordmitteln nicht geliefert werden kann.

 

Ich erhalte die Fehlermeldung: "Fehler 718: Die Verbindung wurde abgebrochen, da der Remotecomputer nicht in einem zeitgemäßen Rahmen geantwortet hat."

 

Hat jemand Ahnung was dieser GMX Internet Manager beim Verbindungsaufbau macht, bzw. auf welche Dateien er im Verbindungsaufbau zugreift ?

 

Gruß

Whiskyfuzzy

Share this post


Link to post
Share on other sites

PPPoE arbeitet eigentlich nur mit userid und passwort. das kann aber relativ kryptisch sein also die ID. ich will hier nur ein kleines beispiel nennen von der lieben telekom.

 

da gibt es anschlusskennung benutzerkennung mitbenutzernummer neben dem passwort.

 

wenn man nun die t-online software verwendet werden aus diesen einzelinformationen, in der original software sind lauter getrennte felder vorhanden, zu einen string zusammengebaut der wie folgt aussieht: anschlusskennung+benutzerkennung+mitbenutzernummer@t-online.de. in einem fremden PPPoE trieber muss der benutzername daher in etwa so eingegeben werden: 123456789012345123456789012345#0001@t-online.de.wobei das @t-online.de muss man in der original software nicht eingeben, dass wird automatisch angehängt.

 

evtl hat GMX was ähnliches das die kennung auch hintendran was braucht oder wie auch immer. da wirst du GMX oder google fragen müssen ob und wie das funzt oder du hast wirklich glück und es ist ein kollege da der das schon mal gemacht hat.

 

schau mal was GMX dazu schreibt:

 

http://www.gmx.net/de/themen/computer/hightech/ratgeber/1074606.html

 

das dürfte aber von großer interesse für dich sein:

 

http://64.233.179.104/search?q=cache:6ozbMY7MhicJ:www.telefon-treff.de/showthread/t-38658.html+raspppoe+%22gmx+internet+manager%22&hl=de&gl=de&ct=clnk&cd=1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es hat funktioniert - mit Bordmitteln, d.h. Einrichten einer Breitbandverbindung. Bei der Benutzerkennung habe ich:

 

1und1/xxnnnn-nnn eingegeben, wobei xxnnnn-nnn die Kennung des GMX Internet Mangers ist. Das gleiche mit GMX/xxnnnn-nnn funktioniert dagegen nicht.

 

Ich habe beim Support mal nachgehakt. Mal sehen, ob ich Antwort erhalte. Ich lasse es Euch wissen. Einstweilen

 

Thanx

Whiskyfuzzy

 

Never drink whisky without water and never drink water without whisky...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...