Jump to content
Sign in to follow this  
00Warstein

Datensicherung Win2kServer

Recommended Posts

Hallo ich bräuchte mal ein paar Anregungen zum Thema Datensicherung.

 

Meine Aufgabe ist es die Daten einer Arztpraxis täglich zu sichern (ca. 14GB). Hierfür verwende ich momentan noch ein REV Laufwerk, welches mal ganz sachte bezeichnet der allergrößte Mist ist. (Was ja auch schon einige Threads in diesem Forum zeigen) Eine Zeit lang wurden die Daten mit einem SCSI Streamer 20GB gesichert, was aber auch nicht das gelbe vom Ei war, da es mit ntbackup immer wieder Probleme gab. (Bänder nicht erkannt, plötzlich abgebrochen,etc,etc)

Eine weitere Voraussetzung ist, daß die Daten einmal im Monat unveränderlich gespeichert werden müssen.

 

Hat zufällig jemand eine Idee, wie man diese Aufgabe bewerkstelligen kann???

Share this post


Link to post
Share on other sites

NT Backup ist zwar ein vollständiges Sicherungsprogramm, jedoch nicht das bedienerfreundlichste.

Ich würde dir empfehlen eine Drittanbietersoftware zu kaufen (z.B. ArcServe) in Verbinung mit einem zukunftsorientierten Bandlaufwerk.

Software plus Bandlaufwerk werden dich knappe 2000€ kosten, doch im Falle eines Falles ist das die Investition wert. Alles andere halte ich für eine nicht so gute Idee bzw. Pfusch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...