Jump to content

Hilfe von euch? Internet Explorer


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi!

 

Folgendes Prob:

In unserem Netzwerk gibt es verschiedene IE Versionen. Jetzt will ich alle auf einen einheitlichen Stand bekommen. Gibt es da keine Lösung von Microsoft ?! Am liebsten wäre mir über Gruppenrichtlinien, aber das geht wohl nicht, oder ?! Habe auch schon was vom IEAK gehört, aber was kann man mit dem machen ?! Ich denke nach durchlesen von Teile der Doku, dass man ihn nicht automatisiert verteilen kann, oder ?!

 

Wäre klasse, wenn mir hier jemand helfen könnte!

 

DANKE!

Link to comment

  • über das login-script (oder wie auch immer) installiere den explorer mit ..\win32\de\ie5setup.exe /Q /R:N
  • dann kopiere, die vorher mit dem ieak erstellte datei install.ins in die verzeichnisse (musst gucken, wie es nachher bei dir tatsächlich heisst):
    copy c:\install.ins c:\progra~1\intern~1\custom\install.ins /v
    copy c:\install.ins c:\progra~1\plus!\micros~1\custom\install.ins /v
  • setze die startseite per regedit -s ..\startseite.txt
    REGEDIT4
    
    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main]
    "Start Page"="http://www.mcseboard.de/"
    "Check_Associations"="No"
    
    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Connection Wizard]
    "Completed"=dword:00000001

  • entferne das ConnectionWizard-Icon mit folgender icw.inf:
    [version]
    signature="$CHICAGO$"
    
    [DefaultInstall]
    DelReg=!ICW.weg
    
    [!ICW.weg]
    HKCU,"Software\Microsoft\Windows\currentversion\runonce"," _ 
    ^SetupICWDesktop",,"C:\PROGRA~1\INTERN~1\Connection Wizard\icwconn1.exe /desktop"

es geht auch anders - aber ich kenn nur diesen weg

 

ps: die zeile unter !icw.weg ist EINE EINZIGE zeile ich habe deshalb das zeilenumbruch zeichen ( _ ) wie in vb gesetzt!

 

falls du nicht weisst, wie die inf installieren - das muss etwa so heissen - bin mir da aber nicht 100%ig sicher :shock: :

%windir%\System32\rundll32.exe setupapi,InstallHinfSection DefaultInstall icw.inf

Link to comment

...auch wenn schon ein IE auf den Systemen ist ?!

jepp, tut nicht weh ;)
Was bedeuten die Parameter /Q /R:N, von denen du schreibst ?!
quiet mode reboot:no
in das vorgegebene Verzeichnis kopieren?!
das ganze ist noch zu zeiten entworfen als es keine ad-softwareverteilung gab (nt4)
Und das wars ?!
beim ersten aufruf des ie wierden di daten dieser datei ausgelesen :)
Den Rest könnte man dann doch per GPO Einstellungen vornehmen (Startseite...) oder was meinst Du mit den Registry Einträgen ?!
ja, vieles davon ist heute statt über registry "eleganter" über die gpo's zu lösen - aber du wolltest es doch automatisch, oder ;)

Warum kann man nicht per Skript den IE6SP1 installieren und IEAK gar nicht verwenden?!

du kannst den ieak6 verwenden - aber du brauchst z.b. aus dem msdn-paket eine vollständige ie6-version
Link to comment

danke.

 

was meinst du mit MDSN ? Ich kenne die Abkürzung nicht, bzw. komme nicht drauf, was sie bedeutet (MS=Microsoft...???).

Ok, die Parameter sind logisch, aber was ich noch nicht verstehe ist, warum ich den IEAK brauche (für was ist der gut???) und warum die Lösung der Einstellungen über GPO nicht auch automatisch ist!

:confused:

Aber einfach den IE als msi Paket verteilen geht wohl nicht oder ? Bin ich richtig in der Annahme, dass das nicht geht, weil man das Paket erst erstellen muss und so es zu riskant ist?!

 

Gruss!

Link to comment

doch du kannst auch ein msi-paket erstellen, aber das problem dabei ist, dass du sagtest, die workstations sind nicht auf einem identischen stand - zwar würde ich vermuten, dass die für ein ie-update benötigten dateien auf allen kisten drauf sind bzw. das update von 5.0 auf 5.5 oder 5.01 auf 5.5, oder von allen 5er versionen auf die sechser problemlos laufen würde, aber du hast daüfr keine garantie! ich kann zum 6er selbst wenig sagen - wir setzen ihn bewusst nicht ein, sondern verbleiben bei 5.5 ...

  • msdn = microsoft developer network als unternehmen eine lohnende sache! (JA, ich stehe dazu - es lohnt sich, certified (gold) partner zu sein!)
  • ieak - damit erstellst du scripts, um den ie deinen bedürfnissen anzupassen - inklusive firmenlogo, wenn's spass macht - ohne ihn keine saubere verteilung - imho
  • gpo - das war nur'n dummer spruch, vergiss es ;)

ich empfehle dir, es einfach mal zu versuchen - schau dir den ieak6 mal an, ebenso wie das office resourcekit ist es ein sehr gelungenes programm, mit dem ms wirklich eine echte unterstützung der administration bietet - manchmal muss man halt auch'ne lanze pro ms brechen ;)

Link to comment

Schonmal Vielen Dank bisher!

Aber es sind noch einige Fragezeichen vorhanden. Also ich kann mit dem IEAK Skripts für die Anpassung vornehmen, aber was hat das mit der Verteilung zu tun? Ich kann doch auch die Anpassung per GPOs vornehmen, deshalb verstehe ich (noch) nicht, warum du meinst, ich brauche den IEAK dringend für eine optimale Verteilung. Dann verstehe ich den Zusammenhang zu MSDN nicht. Und das Risko mit dem msi File sehe ich ein, weil wirklich Rechner von 5.0 bis 6.0 dabei sind. Aber per Skript den IE im Hintergrund zu installieren, ist doch gut, finde ich. Aber normal wird die Installation ja erst nach einem Neustart abgeschlossen, deshalb bin ich skeptisch, ob der Broswer dann gleich "surffähig" ist.

Den IEAK habe ich mir schonmal angeschaut, aber ich finde in der Hilfe sehr wenig über die Verteilung. Da stand was vom zum Download anbieten, aber das kanns ja nicht sein, dass die Clients das Paket erst noch downloaden müssen. Könnte es sein, dass die Englische Hilfe besser ist oder gibt es auch eine gute deutsche Doku?

 

DANKE!

Link to comment

öhmm, tja - das beweisst mir wieder mal, dass es die richtige entscheidung war, kein lehrer zu werden :D

 

die ausführungen beziehen sich nur auf den weg über 'nen batch - das hat mit verteilung/einstellungen der richtlinien über/im ad aber auch gar nichts zu tun - sorry, wenn ich dich da verwirrt hab :shock:

ja, der neustart bleibt dir auf diesem wege nicht erspart - wobei das, denke ich vermittelbar wäre :confused: und über 'nen shutdown aus dem resource kit mit frdl. meldung durchaus machbar ;) (ich denke da an sowas wie shutdown /L /R /T:15 "Ein Boot tut gut ... dein Admin Knut" /Y :D )

wqenn du es über ein msi-file machst könnte es sogar gut möglich sein, dass du den boot nicht .. aber ... naja, wohl eher doch auch dort ... :(

warum msdn? gegenfrage: schon mal versucht 'nen kompletten ie6 als download zu bekommen :shock: ;)

 

morgen ist ja wieder montag - vielleicht frag ich mal den kollegen, der bei uns für die internet/office-seminare zuständig ist. dann gibt's vielleicht ne schönere antwort

 

ps: meiner meinung nach brauchst du deine anpassungen (proxy, startpage, sicherheitslevel etc.) nicht unbedingt mit dem ieak machen, ich denke, (fast) alles lässt sich über das ad regeln. da hast du recht.

Link to comment

@real_tarantoga !!!

 

Also ich denke nicht, dass das was mit Lehrer werden zu tun hat.Als Lehrer kann man erklären und zwar mit Sprache und hier per Schreiben ist das wohl umso schwerer!

Wie man sieht...

Also verwirrt hast Du mich! :-)

 

Ich denke man kann nach Deinem Vorschlag per Batch den IE bei nem Start schon installieren, dann braucht man aber nen Neustart. Und dann müssen die Einstellungen laut Dir per IEAK6 gemacht werden und laut mir geht das bestimmt auch über GPO...

So - ja ich habe schon probiert den IE6 als kompletten Download zu bekommen. Habe ich mit ein paar zusätzlichen Parametern erreicht.Und das hat jetzt was mit MSDN zu tun? - Ok!

Also ich wäre froh, wenn Du Deinen Kollegen auch mal fragen könntest! Mir ist das echt von Bedeutung, dass alle Clients möglichst einfach und automatisch (du kennst ja manche User...) auf einen einheitlichen Stand kommen.

Aber bisher haste mir ja schon gut weitergeholfen, auch wenn ich nicht weiss, was die beste Lösung ist.

Danke schonmal und nochmal :-)

Link to comment

in http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;810011 ist die Rede von einem MSI File. Weiss jemand, was MS dafür will.

 

Wie hält ihr Euern IE auf dem neuesten Stand? Wenn ein SP herauskommt, wie verteilt ihr das oder verteilt ihr nochmals den ganzen IE !

 

Hoffe auf Eure Hilfe.

Das mit dem Batch hilft nicht weiter, weil die User keine Installationsrechte haben.

 

Gruss!

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...