Jump to content
Sign in to follow this  
sewe

DNS-Problem

Recommended Posts

Hallo,

ich bekomme seit einiger Zeit bei einem Win2003 Server in der Ereingisanzeige unter System folgende Meldungen.

 

Die Pointerressourceneinträge konnten für den Netzwerkadapter

mit folgenden Einstellungen nicht registriert werden:

 

Adaptername : {219D0216-1139-47ED-BAE7-E4A080EDF590}

Hostname : intra2003

Adapterspezifisches Domänensuffix : intralan.de

DNS-Serverliste :

143.86.104.20

Server, an den das Update gesendet wurde : 143.86.104.20

IP-Adresse(n) : 143.86.104.55

 

Diese Ressourceneinträge konnten aufgrund von Sicherheitsproblemen nicht registriert werden.

Mögliche Ursachen sind: (a) Der Computer verfügt nicht über ausreichend Berechtigungen,

um den spezifischen DNS-Domänennamen für diesen Adapter zu registrieren und aktualisieren. (b) Beim Aushandeln der Anmeldeinformationen mit dem DNS-Server während der Verarbeitung der Updateanforderung ist ein Fehler aufgetreten.

 

Sie können versuchen, die DNS-Registrierung des Netzwerkadapters und seiner Einstellungen

manuell auszuführen, indem Sie in der Befehlszeile "ipconfig /registerdns" eingeben.

Wenden Sie sich an den DNS-Server oder Netzwerksystemadministrator,

falls das Problem weiterhin besteht.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Fehlermeldungen erscheint jeden Tag, dies aber erst seit geraumer Zeit.

Grundlegend Konfigurationsänderungen haben wir an den Servern auch nicht vorgenommen.

Der Server (143.86.104.20) ist DC und darauf läuft DHCP, DNS und ADS. Die Maschine 143.86.104.55 ist auch ein Win2003 Server.

 

Kann mir jemand weiter helfen?

 

Danke

sewe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo sewe,

 

willkommen an Board.

 

macht es dir was aus, uns mal die Konfiguration Deines DNS-Servers anzugeben. Also Infos wie dieser eingerichtet ist. z.b. Art (AD-integriert etc.) Weiterleitungen, Zonenübertragungen usw. und zwar die Angaben in der DNS-Konfiguration selbst.

 

Wie lautet die gesamten Konfiguration bei ipconfig/all?

 

Kurze aber wichtige Frage:

Sind die IP-Adressen, die Du angegeben hast die tatsächlich verwendeten?

 

Falls ja: bitte ändern, denn Du benutzt in Deinem LAN einen IP-Kreis des öffentlichen Internets. Soetwas ist nicht nur nach RFC "verboten" (denn für LANs gibt es private IP-Kreise), sondern führt unter bestimmten Konfigurationen (daher meine obere Bitte) zu Problemen. Im einfachsten Fall kannst Du Webseiten mit diesen IPs nicht aufrufen.

 

grüße

 

dippas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ne also die IP's sind nicht die richtigen.

 

Der DNS hat eine FWL Zone mit integriertem AD und zwei RVL Zonen (10.62.2.x und 143.86.104.x)

 

Windows-IP-Konfiguration

 

Hostname . . . . . . . . . . . . : ipmpdc

Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :inralan.de

Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid

IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein

WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein

DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : intralan.de

 

 

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

 

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung . . . . . . . . . . : Intel® PRO/1000 MT Network Adapter

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-30-48-70-DE-9A

DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 143.86.104.20

Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

Standardgateway . . . . . . . . . : 143.86.104.7

DNS-Server . . . . . . . . . . . : 143.86.104.20

143.86.104.2

Primärer WINS-Server . . . . . . : 143.86.104.20

 

Für die Weiterleitung haben wir noch die 143.86.104.2 und 143.86.1.1 eingegeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

primäres DNS-Suffix stimmt mit der DNS-Zone nicht überein.

Der ping-Befehl nach Namen gibt eine andere IP-Adresse aus. Wenn du deine wirklichen Adressen gepostet hast, so besteht vermutlich ein Namenskonflikt bei der Registrieung des jeweiligen Namens an einem falschen DNS-Server.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

wenn Ihr nicht gerade die Firma "FT CAMPBELL DOIM" in Texas, USA seit, habt ihr vermutlich ein Problem. Denen gehören nämlich die IP-Adressen, die ihr verwendet... Und da will sich irgendwer jetzt registrieren mit seiner Server-IP - was dort natürlich strikt abgelehnt wird. :cool:

 

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

sorry war ein Fehler von mir. Es muss beides mal intralan.de heißen, sorry....

Das war nur ein Schreibfehler der Eintrag am Server stimmt so weit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hehe, US-Militär IP's (FT CAMPBELL ist Fort Campbell) ganz mutig, es sei denn Du arbeitest auf nem US Militärstützpunkt.

 

Da würde ich doch erstmal den IP Range überprüfen und ggfs. neu konfigurieren und private IP's nehmen.

 

Sowieso ungesund einen Server ohne Firewall ins Internet zu stellen.

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...