Jump to content

Installation auf ner 100Gbyte NTFS-Partition


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi Jungs,

 

 

sorry dass ich Euch mit einer Braindumpfrage nerve, aber ich find in meinen Büchern nix, was mir diese angebliche Antwort erklären könnte.

 

Folgende Frage (Spirit 70-215)

 

Unter Zuhilfenahme der Windows 2000 Server CD installieren Sie Windows 2000 Server auf einem neuen Rechner. Der Rechner ist mit drei 100 GB-Festplatte ausgestattet, auf den keine Partitionen definiert wurden.

Sie möchten auf der Festplatte 0 für die Partition, auf der Windows 2000 Server installiert werden soll, möglichst viel Festplattenplatz belegen. Sie wollen in Windows 2000 Server so viel Plattenspeicherkapazität wie möglich über einen einzelnen Laufwerkskennbuchstaben zur Verfügung stellen.

 

Wie realisieren Sie diese Vorgabe?

 

A Sie installieren Windows 2000 Server auf einer 4 GB-FAT-Partition auf der Festplatte 0. Nach Abschluss der Installation erstellen Sie auf der Festplatte 0 eine 96 GB-NTFS-Partition sowie einen Datenträgersatz, um die 96 GB-NTFS-Partition mit den zwei übrigen 100 GB-Festplatte zu kombinieren.

 

B Sie installieren Windows 2000 Server auf einer 4 GB-FAT-Partition auf der Festplatte 0 und konfigurieren die drei Festplatten nach Abschluss der Installation als dynamische Festplatten. Daraufhin erstellen Sie für die drei 100 GB-Festplatten einen Datenträgersatz.

 

C Sie installieren Windows 2000 Server auf einer 100 GB-NTFS-Partition auf der Festplatte 0 und kombinieren die drei 100 GB-Festplatten nach Abschluss der Installation zu einem Datenträgersatz.

 

D Sie installieren Windows 2000 Server auf einer 100 GB-NTFS-Partition auf der Festplatte 0. Nach Abschluss der Installation erstellen Sie auf den Festplatten 1 und 2 jeweils eine 100 GB-Partition und stellen diese Partitionen auf der 100 GB-Partition der Festplatte 0 als Unterverzeichnisse bereit.

 

 

D ist angeblich richtig. Gut, ich hätte zu B tendiert, würde aber 2 Laufwerksbuchstaben erhalten.

 

Aber wie zum Teufel installieren ich W2K auf ner 100Gbyte Partition? Is da nicht bei 8 Schluss? Verwechsel ich das mit NT 4.0 ?

 

Danke für Eure Anregungen...

 

Gruss

 

Nic

Link to comment

A. und B. sind Blödsinn, da die Bootpartition FAT bleibt und nicht konvertiert wird. Wenn du FAT benutzt hebelt das sehr viele Sicherheitsfeatures von 2000 aus.

Frag mich bitte nicht woher ich die Information habe, aber meines wissens nach gibt es ein auch Sicherheitsproblem, wenn du die Partition erst FAT formarmatiert und dann in NTFS konvertiert.

Daß die Bootpartition in einen Datenträgersatz eingebunden wird halte ich auch für nicht sehr schlau, bis nicht realisierbar, da technusch nicht möglich.

Antwort D. erscheint mir auch am brauchbarsten.

Link to comment
Original geschrieben von Nic

Aber wie zum Teufel installieren ich W2K auf ner 100Gbyte Partition? Is da nicht bei 8 Schluss? Verwechsel ich das mit NT 4.0 ?

 

N'abend. Also ich habe schon mal Windows 2000 auf einer 40Gig IDE-Platte installiert, keine Probleme. Windows 2000 Vanilla, also ohne Service Pack 1 oder 2.

Das mit der 8Gig-Beschränkung war in der Tat Windows NT 4.0 vor SP4 (NTFS 5) afaik.

Link to comment

Hi! ;)

 

Merci mal. Dass mit dem Windows 2000 Vanilla kapier ich zwar nicht, aber der Hinweis auf die SP1 oder 2 sind schon super. :p

 

In der Tat hab ich in meiner "Teststellung" noch nicht das Problem gehabt grössere Partitionen zu erstellen... das sind voll die Gurken... :D

 

Also Danke nochmal und eine gesegnete Nacht...

:o

 

Nic

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...