Jump to content

GPO: Bei gesperrten Computer den Benutzer zeitabhängig abmelden


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Inzwischen habe ich die GPO "Leerlaufzeitspanne bis zur Trennung der Sitzung" gefunden.

Das bezieht sich aber nicht auf ausdrücklich auf die Anforderung "Gesperrter Computer".

 

Und es bezieht sich anscheinend nicht auf die Sitzung des Users am lokalen Computer sonndern auf die Verbindung zum Server.

Link to post

Hallo Andre,

 

leider kann ich bei Scheduler(GUI) keine brauchbare Option entdecken.

Ein Task müssste ja beim Sperren des Comuters gestartet werden und nach Ablauf der Zeit die Sitzung des Benutzers beenden.

 

Nehmen wir mal an, ich wolle so selbst bauen, wie wird ein Start einer Massnahme beim Sperren des Computers ausgelöst? Kennst Du, kennt jemand dafür eine Möglichkeit? Oder Start einer Massnahme bei Inaktivität wäre auch nicht schlecht.

 

Ich beschreibe am Besten einmal den Hintergrund meiner Anfrage.

 

Es gibt da Rechner für den regulären EDV-Unterricht der Studierenden. Findet kein Unterricht statt, haben die Studioso dort Zutritt zum freien Arbeiten und Recherchíeren. Das machen Sie auch vor Beginn des eigenen Nicht-EDV-Unterrichtes. Einzelne sperren dann den Rechner, und gehen weg mit Vorsatz in der nächsten Pause wieder zukommen.

Ich möchte diesem Verhalten ohne grossen Aufwand (Ermahnung etc.) entgegenwirken und gesperrte Rechner nach ca. 30 min abmelden. Die Zeit deshalb, sie müssen bei kurzzeitiger Abwesenheit den Rechner sperren können. Ich will da keine Gewaltmassnahme durchführen. Die Studierenden, deren Eltern oder Arbeitgeber zahlen bei uns Studiengebühren. Es sind Kunden.

 

Dank für Aufmerksamkeit & Rat

 

Edgar

Link to post

Hi,

 

in den erweiterten Einstellungen eines Tasks kannst Du statt Täglich, Wöchentlich usw. auch "Im Leerlauf" einstellen. Mit einer Leerlaufzeit von 30 Minuten wird dann z.B. shutdown.exe -l -f aufgerufen. Das bewirkt dann eine Abmeldung.

Was noch zu Testen wäre ist, was passiert, wenn kein User angemeldet ist und der Timer verstreicht.

Aber im schlimmsten Fall erscheint nur eine Meldung.

 

Gruß

Andre

Link to post

hallo Andre,

 

dein Rat hat mich (scheinbar) ein Stück weitergebracht. Bei Inaktivität erfolgte bei angemeldeten User(Administrator) und auch bei von dem gesperrten Rechner ein Logoff.

Bei Ausführen als ist Domäne\Administrator eingetragen. Bei angemeldeten Administrator als User hat es dann auch funktioniert, bei einem anderen User nicht. Ein anderer User hat aber auch nicht das Recht dazu(normalerweise).

 

Morgen schaue ich mal weiter. Es ist auch schon zu spät, da blicke ich nicht mehr alles.

 

Falls ich das tatsächlich für alle User zum Laufenn bekomme, tritt das nächste Problem auf: Die Turnschuhadministration.

 

Muss ich zum Einrichten der Taskplaneer an jeden Rechner oder gibt es eine andere Möglichkeit?

 

Dank & Gruß

 

Edgar

Link to post

Hi lefg,

 

vielleicht klappts mit einem solchen Startscript:

 

schtasks /create /SC BEILEERLAUF /I 30 /TN "Logoff bei Leerlauf" /TR "%systemroot%\system32\shutdown.exe -l -f" /ru SYSTEM

 

Im Task selber kann man noch anhaken "Nur Ausführen wenn angemeldet". Leider finde ich mit der schtasks-Variante keine Möglichkeit dies einzustellen. Aber damit bekommst Du den Task schon mal auf alle Rechner via GPO.

 

Wäre nett, wenn Du das mal testen könntest. Hab leider gerade keine Domain zuhause.

 

Gruß

Andre

Link to post

Ich bleibe dran, wollte nur einen Zwischenstand liefern.

 

Der Administrator ist angemeldet, die auszuführende Test.bat liegt in C:\Windows. Es funktiontioniert beim Administrator.

 

Ich teste weiter mit einem Feld-, Wald- und Wiesen-User. ;)

Link to post

schtasks /query
pause
schtasks  /delete /TN Logoff_bei_Leerlauf /F
pause
schtasks /create /TN Logoff_bei_Leerlauf /TR c:\test.bat /SC BEILEERLAUF /I 1 /ru lubeca\administrator /RP Passwort
pause
:loop
schtasks /query
schtasks /query > c:\query.txt
pause
goto loop

So funktioniert es an einem XP-Client der Domäne bei Anmeldung des Administrators.

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...