Jump to content

TM OfficeScan Clients aus dem lokalen Netz updaten


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Forumsgemeinde,

in einem Win2K3 Netz laeuft ein TrendMicro OfficeScan Server, von dem zentral die Clients installiert werden können.

Beim Durchsehen der Logs bin ich nun darauf gestossen, das sich saemtliche Clients (ca. 100) ihre Updates aber aus dem Internet ziehen, und nicht vom Server direkt. Das ist fuer unseren Volumentarif natuerlich eine extreme Belastung.

Besteht die Moeglichkeit, die Clients so zu konfigurieren, das sie sich Ihre Updates immer vom lokalen Server holen?

Falls ja, wo im Web Interface finde ich diese Einstellung?

 

Danke und Gruss

c0sMiC

Link to comment
Klar geht das:

 

Updates, Client-Update, Update-Quelle

 

Gruß Jörn

 

Die bewirkt aber genau das Gegenteil von dem was Joern1 will.

 

Aus der TM Hilfe.

Um den OfficeScan Server als Adresse für alle Client-Updates festzulegen, klicken Sie auf Standardmäßige Update-Adresse (Update vom OfficeScan Server).

 

Ich vermute mal:

 

Du hast alle Clients als Roaming Clients konfiguriert, denn nur dann nimmt der Client die Updateadresse von TrendMicro.

 

welche Version nutzt Du den? Gib mal etwas mehr infos.

Link to comment
Die bewirkt aber genau das Gegenteil von dem was Joern1 will.

 

Aus der TM Hilfe.

Um den OfficeScan Server als Adresse für alle Client-Updates festzulegen, klicken Sie auf Standardmäßige Update-Adresse (Update vom OfficeScan Server).

 

QUOTE]

 

Und genau das stellst du dort ein, wo ich geschrieben habe.

Link to comment

Hilfe..ich war ja völlig auf dem Holzweg...

Beim naeheren Durchsehen der Logs bin ich auf den Punkt gekommen, das es nur die Notebook Clients sind, die ins Netz gehen zum updaten...

Diese wiederum haben garnicht den OfficeScan, sondern die TM Internet Security Suite an Bord...

 

Also..vielen Dank fuer eure Hilfe, war mal wieder OSI-Layer 8...(der User) :)

 

Gruss

c0s"der sich ein bisschen schaemt"MiC

Link to comment

Da gibt's mehrere Möglichkeiten, schau Dir mal folgende Links an:

 

TrendMicro KB 23776

 

TrendMicro KB 22633

 

TrendMicro KB 16122

 

Den letzten Hinweis (mit der ipxfer.exe) habe ich bei solchen Update Problemen schon öfter erfolgreich eingesetzt. Dies geht am Einfachsten über ein temporäres Logon-Script (je nach Client Anzahl ein paar Tage bis ein paar Wochen), welches je nach Anzahl der Clients und deren Anmeldeverhalten, ein paar Tage oder eben ein paar Wochen verwendet wird. Es spielt dabei keine Rolle, wie oft Clients diesen Befehl ausführen.

 

Grüsse

 

Gulp

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...