Jump to content

Benutzerprofil bei Wechsel der Domäne


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo an alle!

 

Kann sein, dass mein Problem bereits mehrfach behandelt worden ist, allerdings finde ich in den bisher geposteten Beiträgen keine Antwort, die mein Problem auf einfache Weise lösen kann.

Folgendes ist der Status: Die Benutzer in unserem Netzwerk arbeiten mit NT4 WS, W2K oder XP Pro, alle sind an der NT4-Domäne angemeldet. Jeder hat sich sein Windows (Desktop etc.) so eingestellt, dass er vernünftig arbeiten kann, die Benutzerprofile sind lokal.

Folgendes habe ich vor: Wechsel des Servers, es kommt ein W2K Server mit einer neuen W2K Domäne. Es ist alles bereits eingerichtet, so dass ich Schritt für Schritt die Arbeitsplätze in die neue Domäne aufnehmen kann.

Mein Problem: Wenn ich einen Arbeitsplatz-PC in die Domäne aufnehme und mich korrekt anmelde (gleicher Benutzername), dann wird lokal ein neues Profil angelegt und das Windows sieht jungfräulich aus, also wie neu installiert. Wie das zustande kommt, ist mir klar, aber kann ich das nicht vermeiden? Ich verstehe nicht, warum Windows grundsätzlich annimmt, dass jetzt ein neuer Benutzer am PC sitzt. Gibt es denn keine Einstellung, die dem lokalen Windows sagt, dass der Benutzer der alte ist, auch wenn er sich an einer anderen Domäne anmeldet? Soweit ich weiß ist sowas bei einem Novell-Netzwerk kein Problem: Am Server melde ich mich als User37 an und mein Windows erkennt mich - wenn ich das so einstelle - als lokaler Benutzer herbie. Melde ich mich bei einem anderen Server an oder ändere ich meinen Netzwerk-Benutzernamen, so kann ich konfigurieren, dass ich trotz anderer Netzwerkanmeldung lokal immer noch "herbie" bin. Ich habe zwar kein Novell mehr vor mir, aber ich glaube mich dunkel daran erinnern zu können.

Meine Frage: Kriege ich sowas auch in meinem Windows Netzwerk hin?

Link to comment

Wenn ich das korrekt verstanden habe möchtest du die gleichen Profile behalten.

 

 

ALso ich mache das so:

 

 

2 möglichkeiten:

 

ersten du gehst hin und kopierst an den Arbeitstationen die Userprofile als Defaultprofil so kopiert er bei der anmeldung direkt das Profil in den neuen User...

 

oder schritt 2 Melde den neuen User an und Kopier das Profil vom alten User in den neuen User.

 

 

Mehr wüsste ich jetzt pauschal auch nicht.

 

Sven

Link to comment

Herbie,

das "Warum" wird Dir klar, wenn Du Dich mit SID's (Security Identifiern" ein wenig befasst.

Windows kümmert sich "hinter der Kulisse" wenig um Namen, sondern arbeitet mit SID's. Diese SID's sind unique - einzigartig. Wenn ich eine neue Domäne erstelle, haben die User dort, auch wenn sie die gleichen Namen haben wie in der voherigen Domäne, andere SID's.

Das gilt sowohl für lokale Systeme als auch für Domänen und ist keine Neuerung von W2k, das war schon unter NT4 so.

Link to comment

Hallo!

Danke für die prompten Antworten.

Servergespeicherte Profile will ich eigentlich nicht. Das mit dem Kopieren ist auch so eine Sache. Ich habe es probiert und festgestellt, dass so Sachen wie Internet-Verbindungseinstellungen (Proxy-Server verwenden und Adresse des Proxy) oder bestimmte Programme - wir verwenden z.B. ein Terminal-Emulationsprogramm für den Zugriff auf die AS/400 - auch wieder zurückgesetzt werden. Es ist also immer noch ein wesentlicher Arbeitsaufwand pro PC nötig.

Mein Ziel wäre es, das Profil des Benutzers einfach weiterzuverwenden und so zu tun, als sei alles beim Alten geblieben außer eben die Netzwerkanmeldung.

 

Hat noch jemand eine Idee?

 

Vielen Dank im voraus.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...