Jump to content

aktive Anwendung per command schließen


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo!

Eine Lösung habe ich nicht, nur einen Diskussionsbeitrag:

Wenn Du das a k t i v e Fenster schließt, sägst Du Dir den Ast ab, auf dem Du sitzt. Denn Du würdest zwangsläufig aus dem aktiven Fenster heraus das Schließen des aktiven Fensters veranlassen ...

Du brauchst also ein CallBack. Und da Du weiter nicht ausschließen kannst, daß neben Deinem aktiven Fenster noch mehr als ein anderes Fenster geöffnet ist, hast Du 2 Möglichkeiten:

1. Alle Fenster außer dem aktiven zu schließen und anschließend das aktive selbst

2. Die inaktiven Fenster anzubieten, damit die zu schließenden ausgewählt werden können.

 

Du brauchtest also sowas wie GetLastFocus. Ob es das gibt, weiß ich nicht.

Gegrüßt!

Link to comment

ich hatte das Problem vor einiger Zeit auch schon mal und hatte damals angefangen was in VBS zu tippseln.

Ist aber nicht fertig. Schleifen fehlen für den Fall, dass Du mehrere Fenster schließen willst.

 

 

Problem bei der Lösung ist, Du mußt wissen mit welchem Text das Fenster überschrieben ist.

Hier der Code:

 

' **************************************************

' *

' * Fenster schließen die mit "audit" beginnen

' *

' * Funktioniert mit MS-Word, IExplorer, Paint

' * Funktioniert NICHT Excel, Access, PoPoint Hier beginnt der Fenstertitel mit "Microsoft"

' *

' * momentan muß für jedes Fenster das Script einmal ausgeführt werden

' * es fehlt eine Schleife, die Abfragt ob es noch Fenster gibt, oder

' * einfach bis 20 hochzählen in der Hoffnung, dass es nicht mehr Fenster gibt

' * hier stand meine Mailadresse

' * darf gerne verändert werden

' * unter der Bedingung, dass ich eine Kopie des Resultats bekomme per PM?

' * :-)

' **************************************************

 

' Windows Script Host Runtime Library

Set IWshShell3 = CreateObject("WScript.Shell")

Senden "audit", "%{F4}"

' sendet einem Fenster, das mit "audit" anfängt den Alt+F4-Befehl

 

Sub Senden(fenstername, tasten)

If not IWshShell3.AppActivate(fenstername) then

err.Raise vbObjectError+1, "Skript", "Konnte Fenster """ & fenstername & """ nicht in den Vordergrund schalten"

MsgBox "OK"

End If

 

IWshShell3.SendKeys tasten

End Sub

 

'

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...