Jump to content

Notebook starten kein Zugriff


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

ich habe ein Lifebook mit einem Festplatte 10 GB, ich wollte das Festplatte weckseln seitdem habe ich folgendes Problem.

Nach dem Starten lässt sich weder von der Festplatte noch vom CD-Rom starten. Ich wollte das Betriebsystem xp neu istallieren kein Zugriff auf CD trotz Einstellungsändeung im Bios (CD zuerst), ich habe die Festplatte, die drin war wieder eingebaut, drauf greift auch nicht. Es kommt immer die Meldung "System not found".

Ich habe Bios-update durchgeführt ohne Erfolg, ich habe reset gemacht hat auch nichts gebracht. Das Problem ist dass es auf Disketten laufwerk zugreift, aber nicht auf CD oder Festplatte. Ich habe andere Laufwerke bzw. Festplatten getestet, ob diese defekt sind auch nicht. Ich weiss nicht was ich noch probieren soll. Wenn jemand ein Hinweis oder Tip hat, kann mir damit helfen.

Danke im voraus.

med

Link to comment
Original geschrieben von Damian

Hallo und willkommen on Board. :)

 

Steck- und Kabelverbindungen sind alle ok?

Werden beim Booten in den BIOS-Meldungen die Laufwerke noch erkannt/angezeigt?

 

Damian

 

cd-Rom im Schacht wird eingeschoben, und die Festplatte ist richtig mit dem Kabel angeschlossen, ich kann sie hören beim starten. Im Bios werden die beide manchmal nicht erkannt und manchmal erkannt aber nicht richtig zb. die Fetplatte-grösse nicht ganz, die Festplatte ist 10 GB und zeigt gerade 7 GB manchmal weniger, oder Cd-rom mit falsche Bezeichnung, in allen Fällen kommt bevor auf eine von beiden zugreift die Meldung "System not found".

Link to comment

Hi.

 

Im Bios werden die beide manchmal nicht erkannt und manchmal erkannt aber nicht richtig zb. die Fetplatte-grösse nicht ganz, die Festplatte ist 10 GB und zeigt gerade 7 GB manchmal weniger, oder Cd-rom mit falsche Bezeichnung...[/Quote]

Da scheint aber heftig was daneben zu sein. :suspect:

Ist das Notebook noch in der Garantie? Wenn dir beim Plattentausch nicht ein ganz grober Fehler unterlaufen ist, würde ich sagen, das Notebook ist ein Fall für Reparatur-Service.

 

Gab es vorher schon Probleme, oder wurde die Platte nur wegen der größeren Kapazität getauscht?

 

Damian

Link to comment
Original geschrieben von Damian

Hi.

 

 

Da scheint aber heftig was daneben zu sein. :suspect:

Ist das Notebook noch in der Garantie? Wenn dir beim Plattentausch nicht ein ganz grober Fehler unterlaufen ist, würde ich sagen, das Notebook ist ein Fall für Reparatur-Service.

 

Gab es vorher schon Probleme, oder wurde die Platte nur wegen der größeren Kapazität getauscht?

 

Damian

 

Probleme gab es nie, und Garantie gibt es leider nicht mehr. Vielleicht muss ich es zum Reparatur-service bringen, ich habe alles versucht und nichts hat was gebracht.

Link to comment
Im Bios werden die beide manchmal nicht erkannt und manchmal erkannt aber nicht richtig zb. die Fetplatte-grösse nicht ganz, die Festplatte ist 10 GB und zeigt gerade 7 GB manchmal weniger, oder Cd-rom mit falsche Bezeichnung
Hallo,

 

nach meiner Kenntnis ist das ein Fehler des MB/BIOS/Controller auf dem MB. Die Kabel sind es wohl nicht; sehr unwahrscheinlich. Was man noch mal nachschauen könnte, sitzt der RAM fest in seinem Sitz? Wird beim POST der RAM korrekt gezählt oder wird da auch ein Problem gezeigt? Ist das Gerät mal runtergefallen?

 

Gruß

Edgar

Link to comment
Original geschrieben von lefg

Hallo,

 

nach meiner Kenntnis ist das ein Fehler des MB/BIOS/Controller auf dem MB. Die Kabel sind es wohl nicht; sehr unwahrscheinlich. Was man noch mal nachschauen könnte, sitzt der RAM fest in seinem Sitz? Wird beim POST der RAM korrekt gezählt oder wird da auch ein Problem gezeigt? Ist das Gerät mal runtergefallen?

 

Gruß

Edgar

 

speicher sitzt richtig, ich habe auch paar mal die bausteine gewechselt, und zugriff auf das diskettenlaufwerk war kein problem, ich könnte damit bios update machen. Ein seltsames problem.

Link to comment

Es hat ja mal funktioniert mit dem BIOS. Und der Wechsel von einer 7GB- auf eine 10GB-Platte ist ja kein Sprung über eine Adressierungsgrenze hinaus. Auffallend ist, Platte und CDR werden mal erkannt, mal nicht, mal falsch. Auch die kleine Platte, nicht wahr?

Das erinnert mich an defekte MB`s bei Desktopgeräten. Mit NB`s habe ich keine "Schraubererfahrung" :). Kannes an der Stromversorgung liegen? Ich nehme an, das Netzteil ist dran. Aber selbst wenn, würdecdas BIOS schon die Unterspannung anmeckern.

 

Warst du schon auf der Homepage des Herstellers? Gibt es dort Hinweise auf Probleme, Möglichkeiten und erweiterte Garantie.

 

Vor kurzem rauchte mir ein Server ab. Das europäische Servicezentrum des Herstellers liegt in der Nähe. Im gleichen Ort betreue ich eine Niederlassung. Wir haben fast nur Geräte dieses Herstellers. Ich stellte denen das Gerät quasi auf die Laderampe mit der Ansschrift meine Sitzes. Die Annahme hatte geschlossen wegen Umbau. Nach drei Wochen bekam ich das Ding per Spedition heil zurück, ohne Rechnung. Bis heute keine Rechnung. Die wissen warum. Nicht weil wir bedeutende Kunden sind, so groß sind wir nicht. Nein, die wissen, im Hauptsitz Taiwan gab es zum Herstellungszeitpunkt ein Qualitätsmanagmentproblem.

 

Du verstehst, was ich meine, ja?

 

Viel Erfolg, viel Glück.

Edgar

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...