Jump to content

Schreibschutzattribut nicht änderbar !


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Moin !

 

Ich hoffe ihr kennt das Problem.

 

Das Schreibschutz-Attribut lässt sich bei mir nicht entfernen. Nach dem abklicken des Häckchens kommt es immer wieder.

 

Bin Admin, habe NTFS und das Programm installiert. Außerdem habe ich alle Rechte !

 

Wer weiß es, wer weiß es ???

 

GOHF

Link to comment

Hi gohf,

 

erst mal willkommen an board!

 

ein paar Details bräuchten wir dann doch noch um die helfen zu können.

 

Ich fasse zur Sicherheit mal zusammen, mal sehen ob ich es bis jetzt richtig verstanden habe.

 

Du hast eine Datei auf deinem Rechner Schreibgeschützt. Jetzt willst du als Admin diesen Schreibschutz wieder entfernen, Richtig?

 

Um was für eine Datei handelt es sich denn?

 

Hast du die Datei unter dem selben Benutzerkonto schreibgeschützt?

 

Ist das Feld mit dem Schreibschutz grau unterlegt - oder läßt sich das kästchen deaktivieren und lässt dann einfach nur keinen schreibenden Zugriff zu.

 

Wo kommt diese Datei her?

 

Hast du schonmal versucht Besitzer dieser Datei zu werden?

 

Welche XP Version hast du?

 

Gruß

Link to comment

Hi ho, danke für die Antwort.

 

Ich habe XP professional, häkchen lässt sich abklicken, und es handelt sich nicht um EINE Datei sondern um alle Ordner und untergeordneten Dateien.

Nach dem abklicken des Häkchens kommt NICHT das Dialogfenster "Änderung für alle untergeordneten Dateien". :(

 

Wie kann ich Besitzer einer Datei werden ??

 

Danke, GOHF

 

PS: Ein Kumpel sagte mir, das dieser Fehler gar keiner ist, sondern die Änderung des Schreibschutzes nur nicht angezeigt wird. Stimmt das ??

Link to comment

hoi, gohf!

 

check unter ausführen --> cmd --> attrib [dein pfad] die dateiattribute, dann weisst du, ob sie geändert sind oder nicht, aber wenn sie als gesperrt stehen, dann werden sie es auch sein, denn die attribute werden bei jedem öffnen des eigenschaftenfensters neu eingelesen.

 

falls du dateien von einem novell netware server 5 hast, brauchst du garnicht weitersuchen: dieser bug ist bekannt und kann unter xp nicht aufgelöst werden. jetzt hilft dir nur einer der folgenden schritte:

1. brenne die daten auf cd und schreibe sie neu (der funktioniert auf jeden fall)

2. kopiere die daten auf eine andere partition. ändere hier die attribute und lösche das originalverzeichnis. write back ;)

3. versuche zumindest die symptome zu bekämpfen, wenn schon das übel nicht usgerottet werden kann :suspect: :

sauge dir den attribute changer und probiere es mit diesem zu verändern.

 

besitzübernahme kann nur der administrator ausführen oder ein anderer explizit deklarierter benutzer - unter xp home heisst der admin übrigens "besitzer" - nicht wundern, in redmond sorgt man öfters mal für was neues :rolleyes:

dazu kannst du im kontextmenü die berechtigungen/eigenschaften anwählen - unter einem der punkte müsste die option "besitz übernehmen" auftauchen :confused:

 

viel glück

 

ps: da ich dich nicht kenne, wundere dich nicht über sachen, die dir selbstverständlich erscheinen oder die du nicht verstehst. frage nach - und ignoriere belehrungen (z.b. attrib.exe). ich wollte nur auf nummer sicher gehen - man kennt nach 2 postings nie den wissensstand des gegenüber, auch nicht nach 300 :rolleyes:

Link to comment
  • 2 years later...

Hallo,

ich habe auch etwas Merkwürdiges unter "Win XP Mediacenteredition 2005 incl. SP2" festgestellt. Das mit dem scheibar in allen Verzeichnissen vorhandenen Schreibschutz (grünes Quadrat bei Eigenschaften) ist mir lange nicht aufgefallen. Nur bei bestimmten Updates (z.B. Smartserver-Tarifdatei, Tuneup-Update) kommt die Meldung "Datei konnte nicht erfolgreich heruntergeladen werden oder sie besitzen nicht die notwendigen Berechtigungen zum Schreiben in das ... Programmverzeichnis". Andere Updates wie z.B. bei GDATA-Antivirus oder TV-Programmdaten laufen dagegen problemlos. Auch kann ich manuell in alle Verzeichnisse schreiben usw.

Beim Versuch, den grün angezeigten Schreibschutz der entsprechenden Verzeichnisse zu entfernen, scheint das auch zu klappen, aber wenn ich erneut auf Eigenschaften klicke, ist Schreibschutz wieder markiert...

 

Ich weiß nicht, ob die teilweise vorhandenen Updateprobleme mit dem scheinbar eingestellten und nicht entfernbaren Schreibschutz zu tun haben. :confused:

 

Für jeden Tipp bin ich sehr dankbar, denn ich weiß nicht, was ich hier machen soll...

 

mfg!

 

Jimmy.k

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...