Jump to content

NT4 PDC mit Exchange Domainnamen ändern


RichieX
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Das hatte ich mir schon gedacht. Den Domainnamen eine Domain ohne Exchange sollte, so wie ich gelesen habe, kein Problem sein. Na gut, dann Neuinstallation. Dazu aber auch ne Frage. Die Daten des Exchange (V5.5) liegen auf eine extra Platte, also vom System getrennt. Ist es möglich, diese bei einer Neuinstallation vielleicht "wiederzuverwenden"?

 

RichieX

Link to comment

Auch hier Nein - leider -

 

In der Datenbank von Exchange 5.5 - vor allem der dir.ebd - sind der Domänennäme und die SID des Dienstkontos hinterlegt. Du wirst bei einer Neuinstallation die Datenbanken nicht mehr zum laufen bekommen.

Das einzige was Hilft ist ein Export aller Postfächer mit Exmerge, CSV-Export aller Benutzerinformationen, Neuinstallation, Anlegen der NT-User, CSV-Import, Import der Postfächer mit Exmerge.

OK, das ist etwas vereinfacht dargestellt. Es bedarf einiger Planung um, diese Migration erfolgreich durchzuführen. Wenn Du schon neu installieren willst, überlegt Dir mal eine Mirgration auf Windows 2000/2003 bzw. Exchange 2000/2003. Dort gibt es die Möglichkeit der Koexistenz von 2 Systemen, allerdings wirst Du in diesem Fall um die Anschaffung von neuer Hardware nicht drumrum kommen.

Link to comment

@grizzly999

 

Ich will ja keine Migration von 5.5 auf 2xxx sondern nur eine Domainumbenennung.

 

@buccaneer2003

Ja, genau so werde ich's wohl machen müssen. Ein Update kommt aus Kostengründen nicht in Frage. Wir nutzen den Exchange auch nur zur zentralen Ablage für Adressen und einiger anderer Öffentlicher Ordner. Dazu ist die 5.5er vollkommen ausreichend und läuft auch auf nicht HighEnd Hardware.

 

Vielen Dank an alle die sich meines Problems angenommen haben.

 

RichieX

Link to comment
Original geschrieben von buccaneer2003

Also es kann sein, dass, wenn der Server den gleichen Namen hat, der Import und Export über PST-File mit den Öffentlichen Ordner unter Beibehaltung der Rechte funktioniert. :) Es ist aber besser man sorgt vor und hat nachher keinen Stress :D

Ist jetzt aber schon optimistisch... :D Da die SIDs nicht mehr dieselben sind, ist das eher unwahrscheinlich... Schliesslich muss ja doch die komplette Domain geändert werden -> Neuinstallation. Dadurch bekommen ja auch alle Benutzer neue SIDs dadurch stimmt auch der Verweis auf das Exchangeverzeichnis nicht mehr. Ist die Umbenennung "politisch" gefordert? Nur wegen dem Namen lohnt sich der Aufwand nicht...

Link to comment
Original geschrieben von buccaneer2003

also im Ernst.....

Ich habe so 'ne Nummer schon zweimal durchgezogen. Das einemal hat's funktioniert, das andere mal nicht. Frag mich bitte nicht nach den Randbedingungen, das ist schon 2 bis 3 Jahre her.... :rolleyes:

Spricht für meine Haarausfall-fördernden Erfahrungen mit Exchange 5.5... *fg*

 

Also unterm Strich denke ich, wenns zwingend gefordert ist, wird RichieX wohl nicht um ne manuelle Aufstellung der Rechte und ne Sicherung in PST-Files rumkommen...

 

Unter 2000 könnte man mit VBS schon einiges ausrichten... :rolleyes:

Link to comment

@Adben

Ja es ist auch politisch.

 

Dazu kommt noch, das dieser Server in den letzten Jahren mit der Firmenstruktur nicht mitgewachsen ist. Er wird halt nur als Anmeldeserver und Exchange-DB gebraucht. Nun ist es aber an der Zeit, diesen Server in die (neue) bestehende Struktur mit einzubeziehen.

 

Es sind ca. 20 öffentliche Ordner und 10 Postfächer mit einer Gesamtgröße von ca. 800MB. Ist nicht die Masse, aber Arbeit machts schon.

 

RichieX

 

Edit: Ich hab in einem anderen Thread was gelesen von Ontrack PowerControls. Würde mir das etwas Arbeit abnehmen? Hat jemand Erfahrung damit?

Link to comment
Original geschrieben von RichieX

Das hatte ich mir schon gedacht. Den Domainnamen eine Domain ohne Exchange sollte, so wie ich gelesen habe, kein Problem sein. Na gut, dann Neuinstallation. Dazu aber auch ne Frage. Die Daten des Exchange (V5.5) liegen auf eine extra Platte, also vom System getrennt. Ist es möglich, diese bei einer Neuinstallation vielleicht "wiederzuverwenden"?

 

RichieX

 

Nur wenn der Server- und Domänen-Name gleich bleibt, kannst du die Exchange-DBs wiederverwenden. Aber das willst du ja nicht.

 

Gruß Esta

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...