Jump to content

Probleme bei DNS auflösung mit 2 Netzwekkarten


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi leute,

 

habe das Board wieder mal auf den Kopf gestellt und verschiedene Lösungen ausprobiert, jedoch komme ich nicht weiter.

 

Status:

 

1 W2K3 Server

1 Netzwerkkarte für Internet (DSL) IP: 192.168.1.4

1 Netzwerkkarte für LAN IP: 192.168.1.3

 

wenn ich vom Client den Server XY anpinge zeigt er mir die IP der I. Net Netzwerkkarte an und erhalte den Fehler Zeitüberschreitung.

 

Nehme ich der I.Net Karte die feste IP .4 dann funktioniert das Pingen allerdings kommt niemand mehr ins Internet. Das Internet habe ich über Routing und RAS konfiguriert.

Link to comment

Doch zu früh gefreut!

 

Die I.Net karte ist mit dem DSL Router verbunden. die andere Karte mit dem lokalen Netzwerk auf einen Switch über desen die ganzen Computer verbunden sind.

 

Nachdem ich das Subnetz bei der I.Net Karte von 255.255.255.0 auf 255.255.0.0 geändert hatte funktionierte das Pingen einwandfrei. Nach der Zwangstrennung hatte sich der W2K3 Server wieder mit dem Internet verbunden. Allerdings funktionierte das Internet entweder überhaupt nicht oder kurz zeitig in unregelmäßigen Abständen. Nach dem ich das Subnetz wieder zurückgestellt hatte, lief wieder alles wie vorher bis auf das Pingen.

 

Wenn ich bei der I.Net karte die Einstellungen auf Automatisch setzte erscheint im Info bereifcht ein Computer mit einem Fragezeichen und als Tip wird angezeigt das keine Adresse bezogen werden kann. Routing und RAS kann anschliesend keine Verbindung mehr aufbauen.

Link to comment

Die beiden IP-Adressen des Servers liegen im gleichen Subnetz 192.168.1.x - das kann nicht gehen. Ändere entweder das Netz zum Router oder das zu den Clients auf z.B. 192.168.2.x, die Subnet Mask bleibt dabei 255.255.255.0. Zusätzlich musst Du dann auf dem Router eine Route in das 1er-Netz eintragen oder auf dem Server NAT aktivieren/einen Proxy-Server installieren.

Link to comment

Vielleicht sollte man erst mal den Aufbau des Netzwerkes klären.

 

Welche Protokolle (TCP/IP,PPPoE...) sind an welche Netzwerkkarten gebunden ?

 

Wenn Routing und RAS mit PPPoE über die 2. NIC an ein DSL Modem

geht kannst du dir die Bindung von TCP/IP an die 2. NIC sparen

und benötigst auch keine IP Adresse an dem Adapter.

 

thorgood

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...