Jump to content

pc to pc


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Moinsen Leute,

 

habe folgendes Problem

versuche eine direktverbindung mit einem kumpel zu

starten zweck gamen.

 

betriebssystem für beide rechner win xp

seine ip 192.168.122.xxx (T-DSL)

meine ip 10.41.194.xxx (cable genau bei blue cable)

 

testen von Ping schläg fehl von beiden rechnen

 

meine vermutung beide nummer(ip's) sind in private netze eingeteilt.

 

gibt es eine möglichkeit das wir uns miteinander zu verbinden.

 

hat jemand ne idee ???

 

sitze schon paar tage um dat problem zu lösen :(

Link to comment

Also die 192er Adresse ist auf jedenfall eine Private IP. Bei der 10er weiß ich das jetzt nciht. Auf jedenfall hast du da was falsch rausgesucht oder dich vertan. 192er Adresse werden nciht von DSL anbietern verteilt.

 

Wie ist den die Struktur bei dir und deinem Freund ? Hängen da noch andere geräte vor (Router, Rechner, usw.)? schau auf jedenfall mal nach mit welchen Bein sie zum Internet Verbunden sind.

 

Das nächste ist, warum wollt ihr überhaupt ne dierekte Verbindung schaffen ?

 

Geht doch alles über die normalen IP Adressen der Zugeteillten anbieter und dann einfach im Game diese Eintragen.

Link to comment
Original geschrieben von student

Also die 192er Adresse ist auf jedenfall eine Private IP. Bei der 10er weiß ich das jetzt nciht. Auf jedenfall hast du da was falsch rausgesucht oder dich vertan. 192er Adresse werden nciht von DSL anbietern verteilt.

 

10ner Adressen sind private Klass-A Adressen. Und es gibt DSL-Router mit intergriertem NAT, welche intern mit 192.168er Adressen arbeiten.

Link to comment

moinsen leute

 

danke erstmal das ihr euch meiner annehmt.

 

ich habe beim cable anschluss irgendwas mit NAT gelesen.

ob er NAT hat muss noch mal fragen.

zur frage ob dort noch geräte zwischengeschaltet haben

(Router etc.), ich habe nur das cable modem zum empfang

und er sein dsl modem .

 

er sagte zu mir die ip adresse müsste er in der lan

einstellung vornehmen(also statisch) sonst hat er kein internet zugang

(wenn er die ip von lan automatisch vergibt hat er kein zugang)

 

der Grund des zusammenschliessen, Zoggen gameplay

(funzt nicht), wiegesagt kein ping, tracert möglich

 

Wie gehts weiter ??

 

DIE TWurst

Link to comment

ALSO: ;)

 

Die IP-Adresse deines Kumpels ist die IP-Adresse im lokalen Netz bei ihm am Router, der Router baut eine Verbindung zum INET auf und stellt dem 192.168.122er Netz einen Gateway ins Netz zu Verfügung. Er hat also kein normales DSL-Modem sondern einen Router mit integriertem Modem :suspect:

 

Wenn du ihn anpingen willst, geht das natürlich nur über seine IP im Internet (gesetzt den Fall, der Router lässt alles durch, was ich jetzt mal bezweiflen möchte).

 

Beste Lösung: Ihr besorgt euch beide bei http://www.dyndns.org eine kostenlose dynamische Adresse.

Dein Kumpel muss dann die entsprechenden Ports auf seinem Router freigeben. Ihr beide müsst ein kleines Updateprogramm für euren Dyndns-Acount einrichten, damit die IP-Adresse bei Dyndns immer aktualisiert wird (Gibt's bei Dyndns zum kostenlosen Download).

 

Dann richtet Ihr eine VPN-Verbindung zwischen den beiden Rechnern ein. Danach sollte gamen direkt zwischen den Rechnern kein Problem mehr sein.

 

Du siehst, es ist also gar nicht soo einfach, eine Direktverbindung zwischen zwei per dynamischer IP-Adresse im Internet hängenden Rechnern einzurichten ;)

 

Falls du was nicht verstanden hast oder Fragen dazu hast: Ich antworte gern ;)

 

Falls jemand eine bessere Lösung hat: Immer her damit, ich bin gespannt.

 

Liebe Grüße

 

weimer

Link to comment

@ weimer / TWurst

 

Ich denke auch das das die einzige Variante ist die einiegermaßen elegant funzt, wenn man ne direkte Verbindung aufbauen will. Aber ich verstehe nicht warum es eine direkte Verbindung sein muss. Alle Multiplayerspiele gehen doch über standart TCP/IP und wenn da dann einer den Server aufmacht muss der Client dann doch nur dem seine WAN IP eingeben und schon geht die Kiste bzw. man muss eventuell noch bei den Router die Ports weiterleiten.

 

@Velius

 

Tolles konstruktives Zitat muss ich sagen. Es ist ja wohl außer frage das es Router gibt die NAT machen und direkt nen DSL Modul haben oder wohl eher wie hier an nen normaler "Heimanwender" Router mit nem standart DSL modem davor. Sorry soll nicht negativ sein aber ich weiß nicht wirklich was du damit sagen wolltest....

Link to comment
Original geschrieben von student

@Velius

 

Tolles konstruktives Zitat muss ich sagen. Es ist ja wohl außer frage das es Router gibt die NAT machen und direkt nen DSL Modul haben oder wohl eher wie hier an nen normaler "Heimanwender" Router mit nem standart DSL modem davor. Sorry soll nicht negativ sein aber ich weiß nicht wirklich was du damit sagen wolltest....

 

 

Wollte da nur helfen, eine Bildungslücke zu schliessen, da nach deinem Post offensichtlich eine vorhanden war. Aber schon ok, denn man wird hier im Board nicht erschossen, wenn man was nicht weiss..... :D

 

 

P.S.: Ich habe von einem Heimanwender Router gesprochen (meine Schwester hat so einen von einem ganz gewöhnlichen DSL-Abo!), denn sowas gibt's hier in der Schweiz, weiss ja nicht wie das bei euch läuft......

Link to comment
Original geschrieben von student

@ weimer / TWurst

 

Alle Multiplayerspiele gehen doch über standart TCP/IP und wenn da dann einer den Server aufmacht muss der Client dann doch nur dem seine WAN IP eingeben und schon geht die Kiste bzw. man muss eventuell noch bei den Router die Ports weiterleiten.

 

 

Genau. Dabei ist allerdings die WAN-IP interessant, und die ist nunmal nicht die 192.168.122.irgendwas

 

Ihr könnt es natürlich so mal probieren: Entsprechende Ports auf dem Router freigeben, WAN-IP des Routers rausfinden und dann die entsprechenden IPs im Multiplayer-Game nutzen.

 

Um allerdings ganz sicherzugehen bau eine VPN-Verbindung (wie oben erklärt) auf.

 

Liebe Grüße

 

weimer

Link to comment

Ja ist schon klar das 192.x.y.z keine WAN IP ist. Wäre jetzt aber mal nett zu wissen wie sie wirklich ihre jeweilige verbindung aufbauen zum Internet. Denn der Kabelanbieter wird denen auch keine 10er Adresse zuweisen und er selbst kann nicht ne 192er Adresse haben obwohl der angeblich dierekt an dem Modem hängt. Ist jetzt schlecht ne vernümpftige variante fest vorzugeben ohne alle Umgebungsvariablen zu kennen.

Link to comment
Original geschrieben von student

@ Velius

Worauf eine Antwort?

 

Ähm, wie NAT geht, wie Router und so dies machen ist mehr als klar und darüber wollte ich auch garnicht reden. Mir geht es darum ob er wirklich weiß was er da für Geräte in seinem LAN hat und wie es aufgebaut ist bis zum WAN.

 

 

Also langsam frage ich mich, wovon du redest, aber regal, denn es wurde ihm ja scheinbar geholfen.....

Link to comment

Hiho,

 

*maleinmische*

 

>Der ISP verteilt den DSL-Routern per DHCP die Adressen (externes Interface), und auf dem internen Interface wird der 192.168er bereich verwendet. Dazwischen macht der Router ein NAT. Alles klar?

 

Schon und wie sieht es aus bei einem DSLModem _ohne_ Router? Sowas solls auch noch geben, zumindestens bei denen die DSL schon länger als ein Jahr haben ;) Das gilt IMHO auch für cable, ist da ein Router zwischen oder gleich das Modem oder was auch immer. Das meinte student.

 

Zitat OP:

 

ich habe beim cable anschluss irgendwas mit NAT gelesen.

ob er NAT hat muss noch mal fragen.

zur frage ob dort noch geräte zwischengeschaltet haben

(Router etc.), ich habe nur das cable modem zum empfang

und er sein dsl modem

 

Da steht nichts von Routern bzw DSLRouter (Modem und Router in einem)

 

Gruß Guido

 

PS selbst wenn kein Haken bei TCP/IP war bekam ich eine IP über den TDSLAdapter *g*(PPPOE) (Eigenschaften Netzwerkkarte)

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...