Jump to content
Sign in to follow this  
TomRohwer

Trojaner / I.E. - "Vertrauenswürdige Zone"

Recommended Posts

Trojanerangriff gehabt... (Bäh!!!)... Viren-Scanner überrant und gekapert... jetzt ist das System wieder sauber.

 

Gibt aber noch einen "Folgeschaden", den ich nicht zu packen kriege:

 

Im I.E. gab es vorher keinerlei "Vertrauenswürdige Sites". War alles in "Internet". Der Trojaner bzw. die Dinger, die er nachgeladen hat, haben diverse ULRs in die "Vertrauenswürdigen Seiten" eingetragen - alle wieder entfernt. Sie haben auch gleichzeitig den ganzen I.E. so umgestellt, daß er alle Internet-URLs, alle, in die "Vertrauenswürdige Zone" einsortiert.

 

Will sagen: er steht default-mässig auf "Vertrauenswürdige Sites" statt auf "Internet", sobald man eine Seite komplett aufgerufen hat.

 

Das Phänomen wurde auch durch mehrere "Trojaner-Fixes" wie HiJack u.ä. nicht zurückgestellt.

 

Jetzt frage ich mich:

 

- wo in der Registry (oder wo auch immer) kann man dem I.E. beibringen, wieder alles zu "Internet" zu legen?

 

- bzw. wie kriegt man den I.E. so deinstalliert, daß man ihn sauber neu installieren kann? Wäre ja vielleicht auch eine Lösung.

 

(W2K mit SP4 und allen Updates und Patches, I.E. 6.0 mit SP1, Version 6.0.2800.11061S)

 

Hat jemand vielleicht einen Tip?

Share this post


Link to post
Das wirst du bestimmt nicht gerne hören, aber wenn das System dermaßen korumpiert wurde, solltest du eine komplette Neuinstallation erwägen.

Wer hört das schon gern... :confused:

 

Zumal es sich um ein sowohl sehr umfangreiches als auch sehr stabiles und - bis auf offensichtlich einige Sicherheitslücken, die nun aber geschlossen sind - auch gut konfiguriertes W2K handelt...

 

Aber ich hab's inzwischen gefunden - für alle, die es vielleicht auch mal betrifft:

 

HKEY_CURRENT_USER/SOFTWARE/MICROSOFT/WINDOWS/CURRENTVERSION/INTERNET SETTINGS/ZONEMAP/PROTOCOLDEFAULTS

 

Hier müssen die Werte des Schlüssels auf "3" stehen, für Internet, nicht auf "2" für "Vertrauenswürdige Sites".

 

Nachdem jetzt eine halbe Hundertschaft Virenscanner meint, das System wäre sauber, schaue ich mir das erstmal eine Woche an, bevor ich notfalls zu radikaleren Maßnahmen schreite...

Share this post


Link to post

wär dann auch nicht schlecht wenn du dann nochmal bescheid sagen würdest ob dann auch alles in ordnung ging! es ist zwar ein aufwand ein w2k neu zu installieren aber die welt gehr davon nicht unter und sicher ist das auch gleich wieder würd ich sagen! im netz: nen anstänigen virenscanner (empf:trend micro) und auf der norm. ws einfach windows update laufen lassen mit ner kleinen firewall und und virenscanner! - dann bist doch auf der sicheren seite!

Gruß

Andre

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...