Jump to content
Sign in to follow this  
ronny80

Exchange 2003 Backup?

Recommended Posts

Hi Forum...

 

 

Ich habe eine Frage zu dem Backup von Exchange 2003.

Ich setze als Backupsoftware IBM Tivoli TSM ein. Dazu gibt es einen Exchange Agend der irgendwie nur ganze Storagegruppen Backupen sowie restoren kann. Um einzelne Mailboxen zu saven, muss ich dass mit Exmerge machen.... Sprich die Mailboxen auslagern (.pst machen) und diese dann speichern....

 

Kennt Ihr euch mit dem aus? Also wie funktioniert das genau? Steh da ein wenig an... denn ich weiss nicht obs da einfachere Möglichkeiten gibt... z.B habe ich gesehen dass Quest (aelita) so ein Tool hat...

 

Wie läuft das Backup von Excahnge bei euch ab?

 

 

 

gruss

ronny

Share this post


Link to post

Hallo Ronny,

wir haben auch Exchange 2003. Unsere Sicherung läuft folgendermaßen. Jede Nacht wird ein Vollbackup (mittels NTbackup) erstellt. Die daraus resultierende bkf-Datei wird mit unserem Sicherungsprogramm Arc-Serve gesichert.

Für das Restore gibt es unter Exchange 2003 ja den Speichergruppe für die Wiederherstellung - sehr praktisch. Man macht ein Restore und Exchange leitet das automatisch in diese Speichergruppe um.

Allerdings kann man die dann erscheinenden Postfächer keinem Benutzer zuordnen, sondern man wandelt das entsprechende Postfach mit Exmerge in eine PST-Datei um und stellt diese dem Benutzer zur Verfügung.

Wir haben diesen Weg gewählt, weil der Exchange-Agent für Arc-Serve sehr teuer war. Zudem müssen wir nur ganz selten eine Rücksicherung durchführen (weil wir gelöschte Nachrichten auf dem Exchange-Server für 7 Tage aufbewahren).

Viele Grüße,

Frauke

Share this post


Link to post

Hi..

 

Wie sieht das mit dem Platz? Muss ich den Platz der Storagegroup mal 2 rechnen? Oder lagert er das während dem Backup ins Ram aus?

 

 

Gruss

ronny

Share this post


Link to post

Hi ronny80.

 

Wenn du es so wie frauke machst, sind die DB's natürlich physisch 2x vorhanden.

 

Zu Exmerge noch nachfolgende Links:

 

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;265441

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;273642

http://support.microsoft.com/default.aspx?kbid=262054

 

Bitte auf jeden Fall beachten, dass es mit der mitgeliefert exmerge.ini Datei Probleme gibt. Eine eingedeutschte Version kannst du dir auf der WEB Seite von Frank Carius downloaden - siehe Link im Beitrag von hubaer.

 

Lg Günther

Share this post


Link to post

Hi..

 

ja da muss ich schauen... weil... ich habe nen Exchange Enterprise mit ca 320GB Storagegruppen... :-) Und so viel Platz hab ich ned noch einmal..

 

 

 

 

gruss

ronny

Share this post


Link to post

Hi,

 

wir verwenden ebenfalls Tivoli TSM mit Exchnage 2003 Agent zu Sicherung. Funktioniert soweit eigendlich ganz gut nur die Rücksicherung ist etwas problematisch da wir den Agent bis jetzt noch nicht dazu überreden konten die Recovery Storage Group zu verwenden. Daher machen wir das Restore auf einen dedizierten Rechner welcher dann die Datenbank mountet und wir einen PST Export machen können.

Share this post


Link to post

hi hubaer..

 

 

das freut mich jetzt aber, dass ich jemand gefunden hab der auch den TSM benutzt. Kannst du dann mit diesem Agent auch einzelne Mailboxen zurückspielen?

 

Gruss

Share this post


Link to post

Hi,

 

da wir ca 8000 Postfächer pro Server haben können wir keine Userbasierte sondern nur eine Datenbank Sicherung durchführen. Insofern können wir auch nicht Userbezogen zurücksichern. Ich wüsste im Übrigen noch nicht einmal ob dass das Tool kann.

 

Ich bin aber gerade in der Überlegung OnTrack zu beschaffen. Das kann in der Version 3.0 mit Tivoli kommunizierung und darüber auch Teile aus einem Postfach restoren.

Share this post


Link to post

Hi

 

Welches Tool von ontrack meinst du denn?

Ich habe nur etwa 250-300 Mailboxen... aber eben halt mit einer Grösse von max 150mb (pro box).

 

gruss

Share this post


Link to post

Ne,

 

ist ein dramatischer Unterschied zu ExMerge. Bei ExMerge musst du ja immer eine laufende Datenbank in einem Exchange Server haben. Ontrack kann auf eine Offline EDB, also auch von einem Restore direkt zugreifen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...