Jump to content
Sign in to follow this  
Drohtlock

Freigabe von Ordner + passwd in LAN

Recommended Posts

Wie funktioniert es im Win XP einen Ordner mit Passwort in einem LAN freizugeben.

 

Also die Freigabe des Ordners funkt einwandfrei, aber was muss ich einstellen, dass auf den Ordner nur noch mit Passwort zugegriffen werdn kann?

 

:wink2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Drohtlock und willkommen "onboard"!

Fragen:

Nutzt Du Home oder Prof.?

Ist das Gastkonto aktiviert?

Nutzen die "anderen User" zum anmelden an den anderen PC's etwa ein auf der XP Maschine vorhandenes Userkonto incl. passendem PW?

Share this post


Link to post
Share on other sites

* also ich habe WinXP professionel installiert

* das Gast-Konto ist nicht aktiviert

* hmm, mit den anderen User sind da jetzt die User von meinem Comp gemeint? - Also ich hab nur ein Konto (Admin) aktiviert - nein, ich brauche nicht unbedingt ein passwort um auf andere PC's zugreifen zu können

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nehmen wir an, Du hast 2 PC's.

einer mit XP (der besagte) und einer mit W2000.

Wenn du dich an dem W2k-PC anmeldest mit Administrator und pass123

und dieser user auch auf der XP-Maschine so existiert, mußt du dich über das Netzwerk nicht mehr authentifizieren, da der user ja bekannt ist.

Meldest du dich an der 2000-Kiste mit einem anderen usernamen an, wirst du, wenn du auf die xp-freigabe zugreifen willst, nach usernamen und PW gefragt. Diese Eingaben müssen dann einem Konto entsprechen, das auf dem XP-Rechner existiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja schon klar ...

aber funktioniert es unter WinXp, einfach einen Ordner freizugeben mit Passwort, also dass die Freigabe jetzt nicht gebunden ist an einen Benutzer, so wie es in win98 funktioniert hat.

 

Also ich möchte einfach 2 Ordner freigeben im LAN und für einen vergebe ich ein Passwort und für den anderen nicht. Es sollte für die Benutzer von den anderen PC's, die auf meinen *Ordner ohne Passwort* zugreifen wollen möglich sein, ohne sich vorher mit Passwort anmelden zu müssen auf den Ordner zuzugreifen und für den anderen *Ordner mit Passwort * können nur die zugreifen, die das Passwort wissen.

 

... oder is das ganze in WinXP nur über Benutzerkonten geregelt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original geschrieben von Drohtlock

... oder is das ganze in WinXP nur über Benutzerkonten geregelt?

So viel mir bekannt, ist der Ressourcenzugriff unter XP wie bei W2K über Konten geregelt. Da W98 eigtl. kein Multiusersystem ist, hat man die "Krückenlösung" mit der Passwortvergabe verwendet.

 

Was spricht gegen die Lösung mit Userkonten auf dem XP-System? Zu viele User?

Share this post


Link to post
Share on other sites

also erstmals DANKE für die Antworten

 

naja in unserem Netzwerk sind so ca. 70 hosts ...

und wie kann ich das jetzt mit der Freigabe am besten regeln, wenn ich Daten freigeben will, auf die alle zugreifen können und Daten auf die nicht alle zugreifen sollen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original geschrieben von Drohtlock

also erstmals DANKE für die Antworten

 

naja in unserem Netzwerk sind so ca. 70 hosts ...

und wie kann ich das jetzt mit der Freigabe am besten regeln, wenn ich Daten freigeben will, auf die alle zugreifen können und Daten auf die nicht alle zugreifen sollen?

zu 1: gern geschehen!

zu 2: Habt Ihr denn eine Domäne oder eine Arbeitsgruppe?

In einer Domäne würde ich es so machen, dass das Verzeichnis, auf das alle Zugreifen dürfen, mit der Freigabeberechtigung "Jeder - lesen"(oder wie Du's brauchst) freigegeben wird. Für das Andere Verzeichnis eine Gruppe erstellen (z.B.: Verzeichnis-xy-erlaubt) und nur dieser Gruppe den Zugriff gestatten.

VORSICHT: Sei behutsam mit "Zugriff verweigern"! Denn in der Gruppe "Jeder" ist Jeder, auch der Administrator! Wenn Du das auf NTFS-Ebene anwendest, kannst Du Dir schnell selbst die Tür zuschlagen!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmm ja

 

also eine Domäne haben wir nicht, nur eine Arbeitsgruppe, wo alle Hosts drinnen sind ... also kann ich dann hier nochmals eine Gruppe erstellen mit anderen Freigabeberechtigungen? ... also wenn das so klappen würde, dann wäre ich zufrieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein! Eine Arbeitsgruppe stellt ein Peer-to-Peer Netzwerk dar.

In einem PtP-Netz muss auf jedem Rechner im Netz jeder Benutzer bekannt sein. Das heisst, Du musst auf allen 70 hosts jeden Benutzer anlegen, damit jeder user auf jeden host zugreifen kann.

Davon abgesehen gilt für jedes Windows Clientbetriebssystem folgendes: max. 10 gleichzeitige Netzwerkverbindungen je Rechner.

Das ist einer der Hauptgründe für eine Domäne!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gruppen in einer Workgroup gehen zwar nicht, aber auf dem PC kannst Du schon lokale Gruppen einrichten und dieser Gruppe entsprechende Rechte auf Freigaben zuweisen.

Ist halt echt mühsam auf 70 PC 70 oder mehr User einzurichten.

 

zuschauer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dazu sollte noch gesagt sein das laut Microsoft, und auch aus eigener erfahrung eine Arbeitsgruppe nicht mehr als zehn bis fünfzehn clients haben sollten denn ab dann ist der Administrative aufwand wesentlich höher wie wenn ich das zentral an einem Domain Controler mache.

Was auch noch zu erwähnen wäre. ist das man unter windows XP zuerst die einfache Ordnerfreigabe abschalten muss ( Extras Ordneroptionen Ansicht (gleiche Registerkarte wie alle dateien anzeigen )).

Sonst bestünde noch die möglichkeit dass alle im Netz das gastkonto mit dem gleichen PSW versetzten und damit benutzer auf die Freigegebenen Ordner zugreifen können. Dass funktioniert allerdings nur dann, wenn alle user die dateien in den freigegebenen verzeichnissen sehen dürfen sonst bleibt einem nicht viel übrig um um das eingeben der anderen 70 User einzugeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...