Jump to content
Sign in to follow this  
Fraenky

DC aus Domäne löschen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe folgendes Problem:

 

Ich habe eine W2K Domäne, mit zwei Server. Der erste Server in meinem Active Directory ist nun leider so heftig abgestürzt, dass ich ihn neu installieren musste. Mit dem Tool „NTDSUTIL“ habe ich dann die 5 Funktionen (PDC, RID usw. ) auf meinen zweiten DC gebracht. Leider bekomme ich den defekten nicht aus meinem Active Directory gelöscht :-( . In „Active Directory-Standorte und Dienste" steht er immer noch unter „Servers“ in „Standortname des ersten Standorts“ drin :-( .

 

Ich habe es auch schon mit dem „NTDSUTIL“ Tool mit dem Befehl "metadata clearup" (oder so) versucht, aber beim Auswählen der Domäne bekomme ich folgenden Fehler:

 

„Kein aktueller Server“

„Kein aktueller Namenskontext“

 

Leider komme ich an dieser Stelle nicht mehr weiter, obwohl ich mich strickt an die Anweisung der Anleitung des Microsoft Dokuments gehalten habe.

 

Jetzt ist mein Ereignisprotokoll auf dem DC, den ich zum PDC usw. gemacht habe, natürlich voller Fehlermeldung bzgl. der Replikation usw. :-( .

 

Kann mir jemand helfen ??? :confused:

Share this post


Link to post

Wenn alle Rollen nun auf dem zweiten DC laufen, dann kannst du den ersten einfach neu aufsetzen, anschliessend, musst du den ersten wieder gleich bennen, wie vorher. Wenn du den ersten wieder an die Domänen hängen, bzw. zum Controller promoten willst, wird AD merken, dass da schon ein DC Objekt mit diesem Namen besteht, und dich fragen, ob du dieses Objekt überschreiben möchtest. Einfach mit "ja" beantworten.

 

Gruss

Share this post


Link to post

Das Vorgehen mit ADSIEdit.msc in dem von freak04 geposteten Artikel solte auf jeden Fall funktionieren. Man sollte mit diesem Tool aber sehr vorsichtig umgehen, ist sozusagen das "Skalpell" des Enterprise Admin. Genauso scharf, und ein falscher Schnitt ...

 

Daher: vorher sichern!

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Hi,

 

danke für Euere Antworten, und Euere Hilfe. Mit ADSI-Edit habe ich es auch schon versucht. Ich denke mal, dass es ein guter Tipp war, den Server bei der Neuinstallation wieder mit dem alten Namen zu versehen, und dann hoffen, dass er beim dcpromo den alten Eintrag überschreibt :wink2: . Zur Zeit warte ich noch auf Ersatz für defekte Hardware. Sobald ich ein Ergebnis habe, werde ich es posten.

 

Danke und Gruß,

Fränky

Share this post


Link to post

Mit ADSIEdit sollte das auf jeden Fall gehen, habe gestern erst wieder eine solche Leiche entfernt. Falls es nach der "Korrektur" Replikationsprobleme geben sollte, dann das eventuell auf mehreren/allen DCs machen. Danach im DNS aufräumen und mögliche, ncoh vorhandene Replikationsverknüpfungen manuell entfernen.

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Grizzly´s Antwort ist sicher die am besten nachvollziehbare Lösung, doch meine Methode habe ich schon ein paar mal in meiner W2K3 Testdomain ausprobiert, und jedesmal mit dem selben Resultat.

 

Falls das Objekt sich noch im Ad befindet, und ein Server mit dem selben Namen zum DC promotet wird, fragt der Assistent (dcpromo.exe) nach, ob das Objekt durch den neuen Controller überschrieben werden soll.

 

 

Testen kann ja nicht schaden, falls es dann unerklärlicherweise doch nicht hauen sollte, kann man den neuen DC immer noch demoten.... :wink2:

 

Grüsse

Share this post


Link to post

...........Dann kannst du auch gleich Das Objekt aus dem "Domain Controllers" Container ´raus löschen, kommt auf das Selbe heraus. Damit ist´s aber noch lange nicht getan....

Share this post


Link to post

du wirst es nicht glauben ich hatte mal einen

fall da musste ich es wirklich nur dort machen.. wie es ms

auch empfiehlte... glaub war irgendwas mit nt bdc reinhaengen... aber frag mich nicht...

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Flare

du wirst es nicht glauben ich hatte mal einen

fall da musste ich es wirklich nur dort machen.. wie es ms

auch empfiehlte... glaub war irgendwas mit nt bdc reinhaengen... aber frag mich nicht...

 

 

Glaube ich schon, aber in welchem Zusammenhang wäre schon schön zu wissen. So ist es etwas sehr unprezise....

 

Falls es sich um einen NT 4.0 Backup Domain Controller handelt, dann ist's klar, dass kannst du ohne Probleme im Server Manager machen, bei einem W2K/W2K3 Controller reicht's allerdings nicht, nur das Computerobjekt zu löschen...

 

Gruss

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...