Jump to content
Sign in to follow this  
Jacomo

Berechtigungen für Öffentliche Ordner setzen.

Recommended Posts

Hoi!

 

Habe folgenes Problem:

 

Bei unseren öffentlichen Ordnern wurde jetzt endlich mal ordentlich aufgeräumt und es müssen neue Berechtigungen gesetzt werden.

Da sich die jetzt aber komplett ändern wollt ich mal fragen, ob mir einen einen Tip geben kann, wie ich für alle Ordner die Berechtigungen gleichzeitig setzen kann. Oder kann ich so wie zB im Windows Explorer die Ordnerberechtigungen an Unterordner weitergeben? Das wär mir überhaupt am Liebsten.

Oder hab ich das Pech und muss das jetzt für alle 500 Ordner seperat neu machen (bitte nicht :( )?

Share this post


Link to post

wenn du den obersten ordner freigibst bzw mit entsprechenden rechten versiehst, werden die richtlinien auch für alle unterordner übernommen. allerdings hast du auch die möglichkeit diese vererbung für einzelne ordner zu entfernen. dazu gehst du in die eigenschaften des entsprechenden ordners und entfernst das häckchen.

 

 

mfg kuerbis

Share this post


Link to post
Original geschrieben von kuerbis

wenn du den obersten ordner freigibst bzw mit entsprechenden rechten versiehst, werden die richtlinien auch für alle unterordner übernommen.

Holla, langsam, langsam.

 

Es kommt drauf an, welches BS jacomo einsetzt, das hat er leider nicht geschrieben.

 

Ansonsten gilt natürlich die "Top-Down" Strategie:

Oben im Verzeichnisbaum keine Rechte, die Ordner nach Zugriffsberechtigungen gruppieren und nach unten hin immer mehr Rechte. Vergabe im übrigen nur an Gruppen, nicht an einzelne User (Ausnahme ist das Home-Verzeichnis).

Und alles sauber dokumentieren!

Share this post


Link to post

Kannst auch Moderierte Ordner verwenden, dann muss ein KeyUser die neuen Inhalte überprüfen und freigeben.

 

Sonst würde ich im obersten Verzeichnis die Basis berechtigung definieren und dann vererben. Danach für die User in deren Ordner die Berechtigung definieren.

Share this post


Link to post

Hi zusammen.

 

@Fröschchen.

 

... ups, da bist du falsch gehüpft :( , Jacomo hat die Frage zum Exchange Server gestellt, und er will die Berechtigunen bei den öffentlichen Ordner setzen. Und bei öffentlichen Ordner gibt es nun mal kein "Home-Verzeichnis" ;) .

 

Er hat zwar verschwiegen, welchen Exchange er hat, aber bei 2000 oder 2003 gilt das gleiche Prinzip.

 

Was der Richtigkeit der Vorgangsweise angeht, kann ich mich Xheon voll anschließen.

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Xheon

Kannst auch Moderierte Ordner verwenden, dann muss ein KeyUser die neuen Inhalte überprüfen und freigeben.

 

Sonst würde ich im obersten Verzeichnis die Basis berechtigung definieren und dann vererben. Danach für die User in deren Ordner die Berechtigung definieren.

 

 

Sorry, hab vergessen zu erwähnen, dass wir MS Exchange 2003 haben.

 

Ich meine, dass ich die Berechtigungen in der Basis einstelle und dann auf die Unterordner vererben muss is mir ja eh klar, aber WIE MACH ICH DAS?

Entweder bin ich blind, oder ich weiß auch ned, aber wo kann beim Berechtigung setzen für öffentliche Exchange Ordner sagen, dass er das auch für alle Unterordner übernehmen soll?

Ich hab jetzt sicher schon über eine Stunde gesucht, aber nix gefunden.

 

Edit: Es geht mir natürlich um die Client-Berechtigungen

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Jacomo

Sorry, hab vergessen zu erwähnen, dass wir MS Exchange 2003 haben.

Nicht nur das, du hast auch nicht erwähnt, dass es überhaupt um Exchange geht... :)

Share this post


Link to post

Machst den System-Manager auf -> Dann wählst du deinen Server an, welche die "Öffentlichen Ordner" beinhaltet dann, wählst due die Speichergruppe aus wo sich der Informationsspeicher befindet. Den öffnen und unter dem Offentlicher Ordner findest du alle Ordner in diesem Speicher rechte maustaschte und das Register Berechtigungen - so was bei Exchange 2000 sollte etwa gleich sein beim neuen.

Share this post


Link to post

Du kannst auch mit Outlook dich mit dem Server verbinden und dann gehst du auf Öffentlche Ordner und dann wählst du den entsprechenden aus wieder rechte maustaste eigenschaften und dann auf Berechtigung

Share this post


Link to post

Jaja, wie ich die Berechtigungen setzen kann weiß ich.

Aber wie kann ich (so wie im Windows Explorer bei normalen Programmordnern in den Sicherheitseinstellungen) so was sagen wie "Berechtigungen für alle untergeordneten Objekte ... ersetzen". Ich weiß bis heute ned, ob das überhaupt geht.

Share this post


Link to post

habe gerade das selbe problem.

 

müsste auch für x ordner und dessen unterordner die berechtigung per hand festlegen.

 

wir wussten mal wie es geht, aber entweder ist die option gerade nicht verfügbar ich oder bin blind.

 

anscheinend hat da wohl niemand ne passende lösung :/

 

edit: also falls jemand ne idee für das Problem hat mög er sich bitte melden.

 

Exchange 2000 auf Windows 2000, Öffentliche Ordner (gern auch Postfächer) Berechtigung Setzen, und das auch abwärts auf die Unterordner Unterordnern.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...