Jump to content

Explorer-Problem


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Ok das ist einfach ((-; Wenn mans weiß :D

 

Extras - Ordner Optionen - Jeden Ordner im selben Fenster öffnen. (zumindest bei Win2k) Der Haken ist aber auf jeden Fall in diesem Menü! Bei Win NT und 98 muß man dazu aber noch in ein anderes Registern Wechseln: Angepasst - Einstellungen und dann Jeden Ordner im selben Fenster öffenen.

 

Ciao hoffe dir geholfen zu haben ;)

Link to comment

Ok,

 

mit winXP kenne ich micht nicht so richtig aus (gehöre zu denen die nicht 50 % ihrer Rechnerleistung an das OS verschenken :-)))

 

Dann muß ich das Feld wohl ein paar XP lern überlassen. Warte mal bis Montag, da sind wieder ein paar mehr hier im Board. WE ist immer so ne kleine Flaute... (-:

 

Gruß

Link to comment

Hi,

 

der Ansatz von Johannes ist schon mal Grundsätzlich richtig.

Zusätzlich muss bei Ansicht / Erweiterte Einstellungen / Dateien und Ordner, der Haken bei Ansichtoptionen für jeden Ordner speichern entfernt werden, dann sollte es gut sein. Evtl. noch Für alle übernehmen anklicken und dann tut er`s, bei mir jedenfalls. :D

 

cu Erich_F

Link to comment

Hai Bananenfresser,

wenn die Vorschläge noch nicht gefasst haben, dann sollte sich M$ mal mit dem Problem befassen.

Ruf doch mal die Newsgroup dafür auf. Dort sitzen einige, die sich täglich mit solchen Nicklichkeiten befassen.

Ansonsten mal den Fehlerbericht senden. Wette aber, dass Due niemals eine Antwort erhältst, da es M$ überhaupt nicht interessiert, wenn was nicht klappt. Wetten?

 

reinersw

 

 

---------------------------------------

knapp daneben ist auch vorbei

Link to comment

@johannes,

mir war gar nicht bekannt, dass XP so wirtschaftlich ist und nur 50% frisst! Ich war der Überzeugung es müssen mindestens 90% sein.

 

Aber im Ernst:

XP hat gegenüber W2K einige Vorteile was vor allem die Sicherheit angeht! Es ist aber auch schneller als W2K, zumindest kann ich das feststellen. Was mir mächtig auf die Nüsse geht ist die Schnüffelpraxis von M$. Hier hat natürlich W2K die Nase vorn. Wenn man aber weiß, wie man das abstellen kann, ist XP die erstere Wahl.

 

reinersw

 

 

---------------------------------------

knapp daneben ist auch vorbei

Link to comment

@Bananenfresser :p

 

um dein aha zu beantworten :

 

Was ist Debian?

Debian ist ein freies Betriebssystem (OS) für Ihren Rechner. Ein Betriebssystem ist eine Menge von grundlegenden Programmen, die Ihr Rechner zum Arbeiten benötigt. Debian verwendet den Linux-Betriebssystemkern, aber die meisten grundlegenden Systemwerkzeuge stammen vom GNU-Projekt; daher der Name GNU/Linux.

 

Debian GNU/Linux ist mehr als nur ein Betriebssystem: es kommt mit mehr als 8710 Softwarepaketen, vorkompilierter Software, die in einfach zu installierenden Paketen vorliegen.

 

 

Quelle: http://www.debian.de

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...