Jump to content

Schutz gegen Backscatter


Go to solution Solved by testperson,

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

das Thema Backscatter ist für mich noch sehr Abstrakt aber ich denke ich habe die Grundsätze verstanden. Nun habe ich bemerkt, dass ein Postfach am Montag davon betroffen war, mit circa 400 NDR und Abwesenheitsnotizen.

Wie verhindere ich solche Angriffe in Zukunft ? Ich warte bereits auf eine Antwort von unserem Smarthost Anbieter ob die dort etwas machen können. Hilft evtl das konfigurieren von DKIM und DMARC ?

LG
Lukas

Link to comment
vor 3 Minuten schrieb testperson:

Hi,

 

SPF, DKIM und DMARC dürften da schon ganz gut helfen. Alternativ kann man sich BATV (Bounce Address Tag Validation) ansehen oder ggfs. die UCE Backscatter Liste einbinden (Backscatterer.org powered by UCEPROTECT). Das müsstest du dann aber abwägen. ;-)

 

Gruß

Jan

Hallo Jan,

 

danke für die schnelle Rückmeldung. Ich schaue mir deine Vorschläge mal an und versuche mich mal ausführlicher mit DKIM und DMARC zu beschäftigen :thumb1:

LG
Lukas

Link to comment

Nur als Hinweis: SPF, DKIM und DMARC helfen leider nur bedingt gegen Backscatter. Denn dazu müßte ja der Empfänger diese auch einsetzen/auswerten. Tut er das nicht (und das sind leider immer noch jede Menge), bekommst du trotzdem die Dinger zurück. Da hilft dann nur der eigene Filter, der sowas ggf. erkennen kann (anhand Message ID bspw.)

Link to comment
vor 1 Stunde schrieb NorbertFe:

Nur als Hinweis: SPF, DKIM und DMARC helfen leider nur bedingt gegen Backscatter. Denn dazu müßte ja der Empfänger diese auch einsetzen/auswerten. Tut er das nicht (und das sind leider immer noch jede Menge), bekommst du trotzdem die Dinger zurück. Da hilft dann nur der eigene Filter, der sowas ggf. erkennen kann (anhand Message ID bspw.)

Schade, ich dachte Server die kein DMARC verwenden würden trotzdem auf DMARC Befehle hören. Dann muss ich mir wohl tatsächlich noch was zusätzliches einfallen lassen.

Link to comment
vor 1 Stunde schrieb NorbertFe:

Häh? Was sind denn dmarc Befehle und wie sollte jemand was er nicht nutzt berücksichtigen?

Hi Norbert,

 

mit "DMARC Befehle" meinte ich den Tag "P", was von Servern angewendet werden sollen, sobald ein Verstoß gegen SPF oder DKIM vorliegt.
 

Edited by Lukikum
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...