Jump to content

CAME/ FQDN / Ping / Nslookup


Go to solution Solved by NilsK,

Recommended Posts

Moin,

 

ich habe einen CName test auf einen Server mit dem Namen Server. FQDN: server.sub.abc.testen.de

Zusätzlich hat der CName den Alias test.testen.de

 

Jetzt habe ich einen Rechner in der Domäne sub.abc.testen.de

Als DNS Suffix Search List sind sub.abc.testen.de und abc.testen.de angegeben.

 

nslookup auf test und test.testen.de funktionieren jeweils und zwar auch mit der selben Ausgabe auf den richtigen Server.

Ping dagegen funktioniert nur auf den FQDN Alias test.testen.de

Ein Ping auf test findet den Host "test" nicht

 

Warum funktioniert NSLOOKUP und Ping dagegen nicht? Liegt das an den DNS Suffix, sprich müsste ich testen.de auch noch mit angeben?

 

gruß DO

 

 

Link to post
vor 6 Minuten schrieb Dutch_OnE:
 

ich habe einen CName test auf einen Server mit dem Namen Server. FQDN: server.sub.abc.testen.de

in welcher Zone?

 

vor 7 Minuten schrieb Dutch_OnE:
 

Zusätzlich hat der CName den Alias test.testen.de

Was ist ein Alias bei einem CName? Ich dachte immer, ein CName sei ein Alias...

Link to post

Moin,

 

vor 2 Stunden schrieb Dutch_OnE:

Warum funktioniert NSLOOKUP und Ping dagegen nicht?

weil beide völlig unterschiedlich arbeiten. nslookup fragt die DNS-Datenbank ab, ping nutzt den Client-Resolver, um eine Namensauflösung zu machen. Das sind zwei unterschiedliche Dinge. Im echten Leben etwa: das eine ist eine Melderegisterabfrage, das andere versucht, die Person wirklich anzutreffen.

 

[Wenn (und warum) nslookup unerwartete Ergebnisse zeigt | faq-o-matic.net]
https://www.faq-o-matic.net/2014/02/12/wenn-und-warum-nslookup-unerwartete-ergebnisse-zeigt/

 

Gruß, Nils

 

Link to post

Hallo Niels, danke für die Info. Es handelt sich um eine Web-Site, die über https angesprochen wird und auch nur mit dem FQDN Namen funktioniert. Daher wird das vermutlich ähnlich wie bei Ping sein. Würde nicht aber eine Erweiterung im DNS Suffix helfen?

Link to post
  • Solution

Moin,

 

wenn ein ping auf den Kurznamen funktionieren soll, muss der anzusprechende Host entweder im selben Subnet sein, man muss WINS nutzen, oder der Client Resolver muss wissen, welche Suffixes er versuchen soll. In sofern: Ja.

 

Gruß, Nils

 

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...