Jump to content

Exchange 2016 CU Updates Failed


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich hoffe einer von euch kann mir helfen!

Wir haben einen Kunden der einen Exchange Server 2016 auf einem Windows Server Essentials mit Build 15.1.1531.3 (CU10) hat.

Wenn wir versuchen ein CU-Update zu machen auf CU11,CU12, CU18 als auch CU19 kommt immer folgende Fehlermeldung im Schritt 16 von 18 :

Der folgende Fehler wurde generiert, als "$error.Clear();
 $CommandAppCmd = join-path $env:SystemRoot System32\inetsrv\appcmd.exe;

Start-SetupProcess -Name "$CommandAppCmd" -args "set site /site.name:`"Default Web Site`"
/[path='/'].applicationPool:MSExchangeOWAAppPool" -IgnoreExitCode @(183);
 " ausgeführt wurde:
"Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.TaskException: Fehler bei der Prozessausführung mit Beendigungscode 1168.
 bei
Microsoft.Exchange.Management.Tasks.RunProcessBase.InternalProcessRecord()
 bei
Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.<ProcessRecord>b__91_1()
 bei
Microsoft.Exchange.Configuration.Tasks.Task.InvokeRetryableFunc(String funcName, Action func, Boolean terminatePipelineIfFailed)".


Setup von Exchange Server wurde nicht abgeschlossen. Weitere Details finden Sie im Protokoll 'ExchangeSetup.log' im Ordner
'<SystemDrive>:\ExchangeSetupLogs'.

Hab die Installation des CU-Updates als Administrator gestartet als auch per CMD als \Upgrade leider beides ohne Erfolg.

Hat jemand eine Idee oder vielleicht sogar die Lösung was das sein könnte ? 

Vielen dank im Vorraus.

Pana

Link to post

Net Framework 4.8 habe ich vorher installiert(beim CU18 und 19) natürlich bevor ich das Update gestartet hatte. 

Momentan ist Net Framework 4.7.1 drauf.

Daran habe ich garnicht gedacht das das nicht unterstützt wird, da alles einwandfrei funktioniert.. 

hmm

Link to post

Falls das ein kompromittierter Server war, prüfe mal im Exchangeverzeichnis im Ordner httpproxy die Rechte auf OWA und ECP Verzeichnis. Bei einer Kompromittierung werden hier oft beim Exchange 2016 Rechte der Ordner geändert und das Upgrade schlägt fehl.

 

Aber wie schon so oft, falls er kompromittiert war lieber DB sichern und Backup zurück spielen oder gleich neu aufsetzen.

 

Grüße Marco

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...