Jump to content

Druckertreiber werden nicht korrekt installiert


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich schaffe es nicht, einen weiteren Netzwerk-Drucker unter Windows Server 2012R2, der als Terminalserver fungiert, vollständig zu installieren. Der Drucker ist ein Kyocera ECOSYS M2635dn. Wenn die Installation abgeschlossen ist, wird der neue Drucker zwar angezeigt, aber im Kontextmenü habe ich keine Einträge wie Druckereinstellungen, Druckereigenschaften oder Standarddruckerauswahl. Im Gerätemanager wird keine Druckerwarteschlange für diesen Drucker angezeigt. In der Registry (den Pfad habe ich gerade nicht im Kopf - liefere ich aber nach) fehlen im Vergleich zu anderen Drucken etliche Schlüssel. In der Ereignisanzeige finde ich auch Einträge zur gescheiterten Druckereinrichtung, die ich nicht interpretieren kann. Den exakten Wortlaut liefere ich auch nach.

 

So ungeschickt, wie es vielleicht klingen mag, aber der Drucker ist irgendwie nur halb installiert!?!?

 

Es sind schon historisch mehrere Netzwerk-Drucker eingerichtet, auch zwei baugleiche Modelle, die hervorragend funktionieren. Ich bin echt ratlos, was da bei der Installation weiterer Drucker schief läuft. Habt ihr eine Idee?

 

Sagt mir bitte, welche weiteren Infos benötigt werden. Ich liefere sie im Rahmen meiner Möglichkeiten nach.

 

BG

Ferdi

 

Link to post

Wie hast Du den Treiber installiert? Über das Setup Programm oder den Drucker manuell über Port und Treiber hinzufügen. (ich würde auf einen TS - immer nur den Basistreiber ohne das ganze Klimbim außenrum installieren - Drucken am TS ist eh meistens bäh

 

wenn ersteres - hast Du den Terminalserver in den Installationsmodus versetzt?

Edited by Squire
Link to post

Hallo,

 

ich habe zuerst die manuelle Installation durchgeführt:

 

Gerätemanager->Geräte und Drucker->Drucker hinzufügen->Der gesuchte Drucker ist nicht aufgeführt->Drucker unter Verwendung einer TCP/IP-Adresse oder eines Hostnamens hinzufügen->Geräte-Typ TCP/IP, IP-Adresse und Anschlussname->Hersteller: Kyocera, Drucker: Kyocera ECOSYS M2635dn KX->Den derzeit installierten Treiber verwenden->Druckername->Nicht freigeben->Fertig stellen

 

Dann habe ich auch eine Installation über die Produkt-Library durchgeführt. Beide Versuche endeten im selben Ergebnis.

 

Ich habe zwei Screenshots angehängt, die mein Anliegen (hoffentlich) besser beschreiben.

 

1. Bild: Ihr seht den eingerichteten Drucker nach dem Druck auf die rechte Maustaste. Es fehlen viele der üblichen Einträge. So z.B. die Auswahl zum Standard-Drucker oder die Druckereinstellungen.

 

2. Bild: Ihr seht den Doppelklick mit der linken Maustaste. Es erscheint nicht die Druckerwarteschlange, sondern die Eigenschaften. Auf der zweiten Lasche steht unter Typ "Andere Geräte" und nicht wie üblich "Druckerwarteschlangen".

 

Nein, den Installationsmodus habe ich nicht verwendet. Wenn ich ehrlich bin, wusste ich bis eben nicht, dass es sowas gibt.

 

BG

Ferdi

drucker1.png

drucker2.png

Edited by flotterferdi
Link to post

Drucken am TS ist immer ein K(r)ampf - ich hab letztlich immer nur Universaltreiber verwendet und nicht Geräte spezifische. Das wäre mein erster Versuch - schau, ob es für den Drucker einen Universaltreiber gibt. Auf den Citrix Xenapps hatte ich die Universaltreiber von Citrix genommen ...

Wenn alle Stricke reißen ... Drucker auf einem anderem Server freigeben, mit dem Client verbinden und dann den Clientdrucker als Standarddrucker durchschleifen ...

  • Like 1
Link to post
Am 19.2.2021 um 19:27 schrieb Squire:

Drucken am TS ist immer ein K(r)ampf - ich hab letztlich immer nur Universaltreiber verwendet und nicht Geräte spezifische. Das wäre mein erster Versuch - schau, ob es für den Drucker einen Universaltreiber gibt. Auf den Citrix Xenapps hatte ich die Universaltreiber von Citrix genommen ...

Wenn alle Stricke reißen ... Drucker auf einem anderem Server freigeben, mit dem Client verbinden und dann den Clientdrucker als Standarddrucker durchschleifen ...

 

Ich habe versucht, einen Drucker mit dem Universaltreiber von Kyocera zu installieren. Ich erhalte die Meldung: "Der Druckertreiber wurde nicht instlliert. Dieser Vorgang wird nicht unterstützt."

In der Ereignisanzeige finde ich:

 

Protokollname: Application
Quelle:        Windows Error Reporting
Datum:         22.02.2021 22:51:00
Ereignis-ID:   1001
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene:         Informationen
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer:      Nicht zutreffend
Computer:      server.xxx
Beschreibung:
Fehlerbucket , Typ 0
Ereignisname: PnPDriverImportError
Antwort: Nicht verfügbar
CAB-Datei-ID: 0

Problemsignatur:
P1: x64
P2: 00000032
P3: oemsetup.inf
P4: 91bb171e9dc7dc3f4c1b31b7031b501fb226ad0d
P5: 
P6: 
P7: 
P8: 
P9: 
P10: 

Angefügte Dateien:
C:\Users\administrator.xxx\AppData\Local\Temp\1\DMID6BC.tmp.log.xml
c:\Users\administrator.xxx\downloads\kx_8.1.1109_upd_signed_eu\en\64bit\OEMSETUP.INF

Diese Dateien befinden sich möglicherweise hier:
C:\Users\administrator.xxx\AppData\Local\Microsoft\Windows\WER\ReportQueue\NonCritical_x64_492ad7c8e1989ea91adf2840c5e0ace1704e442_00000000_cab_2147d7d5

Analysesymbol: 
Es wird erneut nach einer Lösung gesucht: 0
Berichts-ID: 0ca0ffa2-7558-11eb-820d-005056a0bd18
Berichtstatus: 4
Bucket mit Hash: 
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
  <System>
    <Provider Name="Windows Error Reporting" />
    <EventID Qualifiers="0">1001</EventID>
    <Level>4</Level>
    <Task>0</Task>
    <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2021-02-22T21:51:00.000000000Z" />
    <EventRecordID>11853208</EventRecordID>
    <Channel>Application</Channel>
    <Computer>server.xxx</Computer>
    <Security />
  </System>
  <EventData>
    <Data>
    </Data>
    <Data>0</Data>
    <Data>PnPDriverImportError</Data>
    <Data>Nicht verfügbar</Data>
    <Data>0</Data>
    <Data>x64</Data>
    <Data>00000032</Data>
    <Data>oemsetup.inf</Data>
    <Data>91bb171e9dc7dc3f4c1b31b7031b501fb226ad0d</Data>
    <Data>
    </Data>
    <Data>
    </Data>
    <Data>
    </Data>
    <Data>
    </Data>
    <Data>
    </Data>
    <Data>
    </Data>
    <Data>
C:\Users\administrator.xxx\AppData\Local\Temp\1\DMID6BC.tmp.log.xml
c:\Users\administrator.xxx\downloads\kx_8.1.1109_upd_signed_eu\en\64bit\OEMSETUP.INF</Data>
    <Data>C:\Users\administrator.xxx\AppData\Local\Microsoft\Windows\WER\ReportQueue\NonCritical_x64_492ad7c8e1989ea91adf2840c5e0ace1704e442_00000000_cab_2147d7d5</Data>
    <Data>
    </Data>
    <Data>0</Data>
    <Data>0ca0ffa2-7558-11eb-820d-005056a0bd18</Data>
    <Data>4</Data>
    <Data>
    </Data>
  </EventData>
</Event>

Der Treiber ist direkt von Kyocera und laut Auswahl passend für den Drucker und das OS.

BG
Ferdi

Link to post
  • 4 weeks later...

Hallo zusammen,

 

ich war die letzten Wochen mit anderen Themen höherer Priorität beschäftigt, will diesen Faden aber nicht einfach stumpf abreißen lassen.

 

1. Der Drucker funktioniert an einem Client PC (Windows 10 Pro) einwandfrei
2. Firmware konnte ich nicht finden; ist aber IMHO nicht wirklich das Problem (siehe 1)
3. Andere Druckertypen (z.B. HP Laserjet) lassen sich auch nicht mehr installieren (Dieser Vorgang wird nicht unterstützt)
4. Aktuelle Windows-Updates lassen sich nicht installieren (Fehler 80073712)

 

Dazu kommt, dass der Server ein generelles Problem zu haben scheint.

 

Tests mit sfc.exe /scannow und dism /online /cleanup-image /checkhealth bzw. /scanhealth scheitern. Die Reparatur mit /restorehealth /source... klappt (noch) nicht. Ich habe da wohl ein Verständnisproblem.

 

Ich werde dafür ein Neues Thema eröffnen und hier weiterschreiben, wenn sich wieder was druckerspezifisches tut. Ich hoffe, dass ist okay so.

 

BG
Ferdi
 

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...