Jump to content

Wbadmin - Systemsicherung funktioniert nicht mehr


Recommended Posts

Hallo,

Auf dem betroffenen System ist Windows 10 Pro X64 mit allen erforderlichen Partitionen auf einer SSD installiert. Die Anwenderdaten befinden sich auf anderen Datenträgern.

 

Nach einem Blue-Screen in den ersten Tagen des Monats konnte ich das System nicht mehr hochfahren und so habe ich eine Komplettsicherung des Betriebssystems, die einen Monat vorher erstellt wurde, installiert und danach aktualisiert.


Bis auf die Datensicherung mit Wbadmin habe ich keine Probleme mit dem System. Wenn ich jetzt diese Datensicherung anstoße, so meldet sie bei der Sicherung der ersten Partition "Ausnahmefehler des Servers" und bricht dann ab.
Aus den Meldungen des Systems in der Ereignisanzeige kann ich keine Einträge erkennen, die einen Hinweis auf diesen Ausnahmefehler geben könnten.

 

Wie kann ich jetzt weiterkommen?


Gruß

 

henalWS 

Link to post

Ist schon eine Weile her, aber wbadmin schreibt doch zwei Logs: eins für success und eins für failure.
Mit "get-wbjob -previous x" sollten die Pfade rauszufinden sein. Wobei x hier die Anzahl der letzten Backups ist.

Link to post

Hallo 4

Vielen Dank für die Hinweise.
Die vorhandenen Sicherungen habe ich mit der Eingabe "Wbadmin get Versions" in der Eingabeaufforderung erhalten und die Protokolle hierzu

in C:\Windows\Logs\WindowsBackup\  . Die Wbadmin - Sicherung Windows 10 legt für jeden Job eine .etl - Datei an, die ich zwar mit  einem Texteditor öffnen, aber nur bedingt lesen konnte. Beiliegend der Teil eines Protokolls mit einem Hinweis für Fehler, der in allen Protokollen der Testversuche enthalten und für mich aber wenig hilfreich sind.

Ich habe dann mit dem Kommando  "Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth" das System überprüft - keine Mängel.
Das Windows 7 Backup, das in Windows 10 über  das Menue Einstellungen erreicht werden kann, funktioniert ohne Probleme.

Was kann ich jetzt noch tun ?

 

Gruß

HenalWS

 

 

 

Wbadmin-Pr-1.jpg

Link to post

Hallo Martin,

danke für den Tip. Mit Tracerpt sind die etl-Daten dann doch schon lesbarer.

Ich glaube, jetzt die Fehlerursache gefunden zu haben:

 

Im Update KB4598242 / 202101 Kumulatives Update für Windows 10 Version 2004 für X-64....

wurden u.a. die Komponenten wbadmin.exe und wbengine.exe erneuert.

Mit diesem Update funktioniert bei mir auf zwei Windows 10 - Systemen die Systemsicherung mit wbadmin nicht mehr.
Die Fehlermeldungen weisen auf beiden Systemen auf Probleme beim Schreiben der Systemabbilde hin.

Vor diesem Update haben die Sicherungen immer hervorragend funktioniert.

 

So wird das Problem nicht nur mich betreffen und Microsoft wird dann schon einmal eine Korrektur verteilen.

 

Mit freundlichem Gruß

 

henalWS

 

 

 

 

 

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...