Jump to content

SQL Server Startet nicht mehr


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo in die Runde,

 

irgendwo ist mir ein Fehler unterlaufen, eigentlich wollte ich nur den Speicherort der Datenbanken verlagern und die Serverinstanz neustarten. Jedoch fährt die Instanz nicht mehr hoch.

Ich vermute, das die Pfadzuweisungen zum neuen Speicherort nicht mehr korrekt sind. Wie kann ich diese bei einem SQL Server ändern, wenn dieser offline ist?

 

Grüße

Forseti

Link to post

Hallo

 

Du kannst die Pfade mit einem Alter Database anpassen: 

Hier beispielhaft mit der AdventureWorks

ALTER DATABASE AdventureWorks

MODIFY FILE (NAME = AdventureWorks_Data, FILENAME ='D:\MSSQL\Data\AdventureWorks_Data.mdf');

ALTER DATABASE AdventureWorks

MODIFY FILE (NAME = AdventureWorks_Log, FILENAME ='D:\MSSQL\Log\AdventureWorks_Log.ldf');

Sollte hoffentlich hinhauen.

Das kannst auch aus der Master raus.

 

 

 

Edited by MDD
Link to post

Ja, die master-DB wollte ich mit schieben. Die Pfadzuweisungen stimmen soweit auch alle, aber er meint das die Datei kein Zugriff gibt. Obwohl ein Zugriff auf die Datei vorhanden ist. Ich installier jetzt einfach den SQL-Server neu und gut ist. 

 

Danke für eure Unterstützung.

Link to post

Die Master DB stört nicht am Default Speicherort.

Ich konfiguriere immer nur die normalen Datenbanken und optional die TempDB. Die Systemdatenbanken lasse ich bestehen oder konfiguriere die richtigen Pfade beim Setup.

 

Evtl. stimmen die Rechte nicht.

Link to post
vor 7 Minuten schrieb Dukel:

Evtl. stimmen die Rechte nicht.

Das könnte gut sein. Der SQL Service läuft unter einem eigenen Benutzer der gerne bei den Berechtigung im Verzeichnis übersehen wird.

Link to post

Na das Problem war, das ich ursprünglich zu Testzwecken auf einem alten Server das ganze als SQL-Cluster installiert hatte. Daher wollte ich die komplette MasterDB umsetzen damit die alte Hardware abgeschaltet werden kann. Hab jetzt aber einfach neuinstalliert und die Datenbank vom Sessionbroker manuell eingebunden, läuft wieder.

 

Ein Rechte-Problem hab ich zwar auch vermutet, aber der Zugriff auf die Laufwerke hat in allen Fällen funktioniert, die selbe Datei konnte ich ja nun auch im neuen SQL-Server einbinden.

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...