Jump to content

MS Edge GPO Vorlagen (ADMX Files) ersetzen


Recommended Posts

Guten Tag

 

Der eine oder andere unter uns kennt sich die Situation: Man spielt irgend einmal ADMX Vorlagen für das Windows 10 Version x ein und nach ein paar Monaten ist beispielsweise der MS Edge in Bezug Version einiges weiterentwickelt und es stehen wieder neue MS Edge ADMX Vorlagen für die entsprechende Version zur Verfügung.

 

Da bei uns in Sachen MS Edge ADMX Vorlagen, welche zurzeit im Policy PolicyDefinitions Store auf dem/ den DCs tümpeln und den aktuellen, neusten, verfügbaren MS Edges ADMX Vorlagen eine, ja, sagen wir mal doch gewisse Diskrepanz entstanden ist, wollte ich soeben die MS Edge ADMX Vorlagen im PolicyDefinitions Store wieder mal updaten.

 

Gesagt, getan, als ich das Tool GMPC.MSC öffnete, zu den MS Edge Einstellungen navigierte (in der grafischen Ansicht, NICHT GPO bearbeiten), stellte ich mit Schrecken fest, dass zwar die alten, bereits getätigten MS Edge Einstellungen ALLE anscheinend noch konfiguriert waren, mir aber in der grafischen Ansicht von GMPC.MSC NICHT mehr angezeigt werden konnten? Da kam irgendwie eine Fehlermeldung \\Servername\Domain\SysVol\Policides\.... Die Einstellung ist zwar vorhanden, aber in Zeile 5 .... könne nicht angezeigt werden oder sowas (habe mir die Fehlermeldung nicht aufgeschrieben).

 

Bemerkung

Als ich dann die GPO bearbeitet (ich musste noch ein, zwei, drei Meldungen wegklicken, welche plötzlich neu auch erschienen sind, bevor sich dann das GPMC.MSC Tool öffnete) habe und in der GPO zum Beispiel zu den Computer spezifischen Einstellungen navigierte, konnte ich alle von uns, bereits vorgenommenen MS Edge Anpassungen anschauen. Aber eben, wie erwähnt, als ich die bereits von uns vorgenommenen MS Edge Einstellungen im Tool GMPC.MSC in der grafischen Ansicht anschauen wollte und diese mir eben leider plötzlich NICHT mehr angezeigt wurden Und: beim Öffnen des Tools GMPC.MSC auch noch ca. 3 Meldungen kamen, welche ich quittieren musste, damit dann endlich das GPCM.MSC Tool aufging, war mir das nicht ganz geheuer und macht darum kurzerhand die Ganze MS Edge ADMX Geschichte rückgängig :-) 

 

Wie erwähnt: Was ich dann möglichst schnell wieder gemacht habe ist ein Restore. Die alten, zum Glück zuvor gesicherten MS Edge ADMX Files wieder eingespielt (sprich, alles wieder rückgängig gemacht in Bezug MS Edge ADMX Files).

Danach hat mir das GMPC.MSC Tool wieder wie gewohnt alle MS Edge spezifischen Konfigurationen in unserer Umgebung schön brav angezeigt.

 

Wie ich die ADMX Files eingespielt habe?

1. MS Edge .CAB File vom Internet heruntergeladen

2. entpackt (daraus entstand ein .ZIP File)

3. dieses ZIP File entpackt (Da waren Ordner wie: Examples, MAC, Windows, HTML und Datei namens VERSION) Im Ordner Windows waren zwei Ordner, ADM und ADMX. Im Ordner ADMX die 3 spezifischen, MS Edge ADMX Dateien kopiert und auf den DC in den Ordner PolicyDefinitions kopiert (hier sind alle zig anderen .ADMX Dateien). Des Weiteren habe ich noch im Unterordner von PolicyDefinitions (de-DE) die 3 MS Edge.ADML Dateien hinein kopiert - fertig.

 

Bemerkung betreffend .ADML Dateien

Die MS Edge.ADML Files in den Unterordnern (en-US, fr-FR usw. vorhanden sind) habe ich NICHT kopiert. Bin der Meinung, dass wenn unser Server auf Deutsch ist, beim Öffnen des Tools GPMC.MSC alles auf deutsch erscheint, dass es ausreicht, wenn ich die 3 MS Edge.ADML Dateien in den Unterordner PolicyDefinitions\de-DE kopiere?!

 

Wenn ich z.B. Windows 10 ADMX Vorlagen im GPO PolicyDefinitions Store ersetzt habe, da z.B. neu anstatt Windows 10 17xy im Einsatz war und dann erschien irgendwann 18xy, so bin ich soweit ich mich erinnern kann, genau gleich vorgegangen (vielleicht habe ich damals noch die .ADML Dateien vom Unterordner en-US mitkopiert) und konnte mich zum Glück an kein solches Szenario erinnern, dass dann bereits eingestellte GPO Einstellungen mir in der grafischen Ansicht des GPMS.MSC Tools plötzlich nicht mehr angezeigt wurden.

 

Was läuft da schief?
Hat Jemand schon solche Erfahrungen wie ich Sie hier geschildert habe, auch erlebt und auch eine Lösung gefunden, warum das Verhalten des GPMC.MSC Tools so war?

Link to post
vor 2 Stunden schrieb andrew:

(habe mir die Fehlermeldung nicht aufgeschrieben).

Wäre aber sinnvoll gewesen, oder sollen wir raten? :) Ich würde sagen, entweder stimmt admx und adml nicht überein, oder dir fehlen einfach die passenden Dateien.

Ansonsten brauchst du nicht fett schreiben.

Link to post

Central Store wegwerfen und mit dedizierten Admin-Workstations arbeiten eliminiert dieses Problem ziemlich schnell... Und gpmc.msc verhält sich ziemlich genau wie erwartet. Die Fehermeldungen waren vermutlich irgendwas mit "Ressource xyz from blabla.admx not found". Aber das kannst Du ja noch nachliefern.

Ich stimme Norbert auch zu - Fettschrift in Forenbeiträgen sollte man sparsam verwenden. Sehr sparsam :-)

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...