Jump to content

Batch-Datei


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

hallo zusammen

 

habe kurz ne frage zu batch-dateien, habe mit einen loginbatch

gechrieben und diesen in den autostart gelegt, funktioniert soweit einwandfrei, was mich nun stört ist dass die ms-dos eingabeaufforderung nicht automatisch schliesst, sie bleibt stehen und muss manuell geschlossen werden, wie heisst der schliess befehl der batch-datei unter win9x ??

und wenn wenn wir schon dabei sind, wie verhält sich dass ganze bei win-NT4 und win-2000 ??? lautet der befehl gleich ?

 

vielen dank jetzt schon

gruss manfred :confused:

Link to comment

Hi,

 

also wenn ich mich noch richtig erinnern kann schließen die batches doch von selbst. Ausnahme: du gibst am Schluss den Befehl PAUSE. oder die batch datei wartet auf eine Eingabe des users. (unter winnt4 und win2k läuft das i.d.R. ohne größere Probleme - meiner geringen Erfahrung nach...)

 

Gruß

Link to comment

Hallo Manfred,

 

ein einfaches "exit" sollte reichen. Du mußt dir nur im klarem sein, daß wenn die in der Batch aufgerufene Funktion nicht beendet ist, schliesst sich auch das "Dos-Fenster" nicht. Die Batchdatei ist eine Stapelverarbeitungsdatei, ist ein "Stapel" nicht abgearbeitet, wartet die Batch, bis dieser Aufruf beendet ist und geht dann zum nächsten über. Der Eintrag "exit" ist überall gültig.

Falls Du ein Programm aufrufst, bleibt die Batch solange offen, bis du das Programm wieder schliesst. Aufrufe dieser Art solltest du über die "Autostart-Funktion" oder anders lösen.

Ich hoffe, daß hilft dir weiter.

 

Gruß Echo

Link to comment

Hallo zusammen,

 

kurze Erweiterung:

 

--> Stapelaufruf = CALL

--> Programmaufruf = START

 

Bei CALL wartet das System auf die Beendung der aufgerufenen Datei/Systemfunktion.

Bei START führt das System einfach einen Programmstart durch, und wartet nicht auf eine weitere Information des Programms.

 

Stellt man nichts vor den Aufruf, wird automatisch ein CALL daraus (soweit ich weiß).

 

Deklariert man also entsprechend die Aufrufe und stellt am ende ein EXIT ran, sollte es problemlos laufen.

 

(für korrekturen immer offen)

 

 

Gruß Echo

Link to comment

Also kurz:

 

Start ruft alles auf, was man in Windows per Doppelklick zum Leben erwecken kann :D

 

Call ruft z.B. eine andere *.bat auf und kehrt dann zum Ursprung!! zurück

 

Vielfach ist es sinnvoller mit WSH (Windows Scripting Host) o.ä. zu arbeiten. Da sind die Strukturen besser und man kann mehr machen.

 

Und macht Spaß :)

Link to comment

Hallo zusammen

 

super danke für die zahlreichen infos, es funktioniert tip-top mit der anleitung von erich_f, musste nur das häckelchen setzten und die anwendung schliesst wunderbar automatisch, bei w2k schliesst die anwendung selber automatisch und auf winxp hab ich`s noch nicht ausprobiert ....... danke euch allen

 

gruss manfred

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...