Jump to content
Zebbi

Storage Spaces Direct - mehrstufig?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

Storage Spaces Direct unterscheidet doch eigentlich nur zwischen "schenellen" NVE/SSD-Speicher und "langsamen" HDDs.
Kann man da mehrere Stufen definieren? Ich finde nur Beispiele für zweistufige Aufbauten bei denen die NVMe/SSDs immer als reiner Cache genutzt werden.
 

Ich möchte NVMe, SSDs, zwei unterschiedlich schnelle HDD-Typen und sehr großen, aber langsamen iSCSi-Storage nutzen.
 

 

bearbeitet von Zebbi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten schrieb Dukel:

Was ist denn dein Ziel?

 

iSCSI wird nicht mit Storage Spaces Direct funktionieren.

Schade, dann werde ich das Ding doch aussondern, dan halt ohne die letzte Stufe. :)

 

Ich hab ein Angebot für eine neue Infrastruktur bekommen in der auch eine Tiering-Software enthalten ist die aber eigentlich überflüssig ist wenn SSD das auch mehrstufig kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was für Daten willst du "tieren"?

https://docs.microsoft.com/en-us/windows-server/storage/storage-spaces/storage-spaces-direct-hardware-requirements#drives

Quote
NVMe + SSD + HDD                          2 NVMe + 4 Others

So wie es aussieht wird das schnellste als Cache genutzt (NVMe) und die anderen als Datenspeicher.

K.a. ob du dann zwei Pools erstellen kannst (SSD Pool, HDD Pool). Dann wirst du aber 4 SSDs und 4 HDDs benötigen.

 

iSCSI kannst du dann auch in den Hyper-V Cluster einbinden, halt nicht als SSD Speicher sondern normaler Speicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb Dukel:

Was für Daten willst du "tieren"?

So ganz weiß ich noch nicht wo es hingehen soll. :)

Das ich ein SAN/RAID nicht mit anhängen können soll wundert mich gerade sehr, hätte schwören können das das geht... :(


Ich muss mehrere Terminalserver und zwei SQL hochverfügbar bekommen und bei der Gelegenheit den "Kleinkram" (ca. 15 Server ohne nennenswerte Last) gleich mit umziehen.  Dafür darf alles Neu. :)

Ich möchte eine HA-Serverfarm unter Hyper-V hochziehen. Mindestens 4, eher 6 Nodes. Dazu alle Daten, inklusive der VMs, im CSV ablegen und fürs CSV zwei seperate Maschienen als Cluster am Fiber-SAN (ja ich weiß, das kann der HYper-V "eigentlich" mitmachen). Bedingung ist, das es skalierbar ist und OHNE MS-Abo auskommt, also nur mit Gebrauchtlizenzen (2016) - ja, ist nicht schön, aber meine Vorgabe. :(
Mit Hyper-V hab ich bisher fast nur theoretische Erfahrung, die Praktischen beginnen erst, aber bisher klappts ganz gut.
 

bearbeitet von Zebbi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Zebbi:

Das ich ein SAN/RAID nicht mit anhängen können soll wundert mich gerade sehr, hätte schwören können das das geht... :(

Dafür müsstest du z.B. bei Datacore und deren SANsymphonie Lösung vorbeischauen.

 

Generell klingt das so, als müsstet ihr "nur noch" Anforderungen und Budget in Einklang bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man sollte sich vorher Gedanken machen was man möchte und nicht hinterher.

 

Du kannst einen Hyper-V Cluster entweder mit einer Shared Storage (deinem SAN) bauen oder ohne Shared Storage (mit Storage Spaces Direct).

Bei ersterem liegen alle VM Daten im SAN und alle Knoten greifen darauf zu.

In letzterem Fall liegen die Daten in Lokalem Speicher und werden zwischen den Knoten repliziert.

 

Wieso möchtest du zwei Fileserver, wenn du ein SAN hast?

 

Quote

Das ich ein SAN/RAID nicht mit anhängen können soll wundert mich gerade sehr, hätte schwören können das das geht... :(

Natürlich geht das, aber nicht in das Storage Spaces Direct!

bearbeitet von Dukel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Werbepartner:


×