Jump to content
Shark001

DNS / DC plötzliche Probleme bei der Namensauflösung

Recommended Posts

Hallo Liebe Foristi, Euch Allen erstmal ein Fröhliches Neues Jahr:-):grins2:

 

Wir haben plötzlich das Problem das wir kaum mehr vernüftig ins Internet kommen. Bei der Namensauflösung scheint es Probleme zu geben.

Müssen die (Web) Adressen mehrfach wiederholt aufrufen und dann kommt es mit mehrfacher Verzögerung zu der Verbindung.

 

Habe den Verdacht das etwas nicht mehr sauber läuft.

 

Im Ereignisprotokoll (DNS) tauchen immer wieder die gleiche Errors auf, mal 408, 407, 404, oder 4013, ....usw.

 

Kann mir jemand von Euch einen Hinweis zur Fehlerlokalisation geben? Welche Informationen benötigt ihr dazu?

 

Lieben Gruß Cris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

4013 kommt vermutlich nur beim Booten des Servers und du hast dann vermutlich nur einen DC / DNS. Hat der DC mehrere Netzwerkkarten bzw. ist noch RRAS Server?

Welche Forwarder sind im DNS eingetragen oder schickst du alles an die Root Server?

Wie sieht "ipconfig /all" von Server / Client aus?

 

Gruß

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jan

 

Ja das passiert beim booten.

 

Haben nur einen Server, bei der Weiterleitung ist nur der Router mit 192.168.114.1 eingetragen, ...server

 

Hier die ipconfig /all......server.....

 

server...

Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : SERVERxxx
   Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : xxxxxx.local
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Ja
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
   DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : xxxxxx.local

Ethernet-Adapter Ethernet:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) I210 Gigabit Network Connection
   Physische Adresse . . . . . . . . : 14-DD-A9-D6-51-69
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.114.3(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.114.1
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.114.3
                                       1.1.1.1 (der DNS ist mir nicht bekannt, haben den auch nicht eingerichtet)
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter isatap.{8A02FFCC-81B9-4580-AE06-F655BB511A09}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
   Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

 

ipconfig /all Client......

 

Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : SERVERxxx
   Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : xxxxxx.local
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Ja
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
   DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : xxxxxx.local

Ethernet-Adapter Ethernet:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) I210 Gigabit Network Connection
   Physische Adresse . . . . . . . . : 14-DD-A9-D6-51-69
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.114.3(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.114.1
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.114.3
                                       1.1.1.1
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter isatap.{8A02FFCC-81B9-4580-AE06-F655BB511A09}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
   Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

 

 

 

 

 

Gruss Cris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann entferne als erstes einmal überall den 1.1.1.1 als DNS Server.

 

https://www.faq-o-matic.net/2007/01/09/was-muss-ich-beim-dns-fuer-active-directory-beachten-reloaded/

Zitat

Achtung: Auf keinen Fall einen externen DNS-Server (z.B. den des Providers) bei einem Client eintragen! Auch nicht als sekundären Eintrag.
Falls eine Internet-Namensauflösung durch die Clients gewünscht ist, sollte man auf den DNS-Server einen Forwarder (Weiterleitung) auf den DNS-Server des Providers bzw. auf einen anderen externen DNS-Server eintragen.

 

Edited by testperson

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

IP Adresse Server:

 

IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.114.3(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.114.1

 

IP Adresse Client:

 

IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.114.3(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.114.1

 

Ist das ein Tippfehler bei der Übertragung oder real ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo XP-Fan

 

 

Sorry ja die Adresse des Clients schauen so aus.....

 

Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : CR98XZ
   Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :xxxxxx.local
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
   DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : xxxxxx.local

Tunneladapter LAN-Verbindung 7:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : BlackBerry Virtual Private Network
   Physikalische Adresse . . . . . . : 02-50-DD-46-10-01
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : fdx7:9b88:1772:x62a:8dac:bc1:f16d:10b6(B
vorzugt)
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::d580:1ebb:922a:ad7f%32(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse (Auto. Konfiguration): 169.254.173.127(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
   Standardgateway . . . . . . . . . :
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 570585214
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-17-7D-18-F5-90-2B-34-33-4D-7

   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter d:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: xxxxxx.local
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Killer e2200 Gigabit Ethernet Controller
   Physikalische Adresse . . . . . . : D4-3D-7E-E1-01-8C
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.114.92(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 3. Januar 2019 08:07:14
   Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Freitag, 11. Januar 2019 08:07:14
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.114.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.114.3
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.114.3
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{A64A815C-7E6A-46D1-AC5A-82ACEB487C32}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.xxxxxx.local:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: xxxxxx.local
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #4
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Shark001:

   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Ja

Sehe ich grade noch beim ipconfig vom Server (und entspricht meiner zweiten Vermutung).

  • Weitere nicht "AD DNS" in der NIC-Konfig (egal ob Server oder Client)
  • RRAS auf (bzw. Multihomed) DCs

sind sehr unglückliche Konstellationen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...