Jump to content
Sign in to follow this  
Rumak18

Ausgabe in eine Datei ohne den Spaltenname exportieren

Recommended Posts

Hallo,

ich bin gerade an einem vermutlichen einfach Skript am verzweifeln. Ich möchte mir meine VMs mit

"Get-VM |select-object Name | out-file c:\test\myfile.txt"

in eine Datei exportieren, um sie danach mit einer Variable in ein weiterführendes Skript zu übergeben. Allerdings erhalte ich dann in der Ausgabedatei den Feldnamen "Namen" und die Bindestriche in Form von :

Name                                                                                                                   
----
VM1
VM2
VM3

mit. Das funktioniert dann mit der Übergabe für ein foreach Skript nicht.

Wie kann ich das bei der Ausgabe weglassen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du könntest für's exportiren Export-CSV benutzen, um die Daten dann wieder mit Import-CSV einzulesen. Dann kannst Du direkt auf die "Eigenschaft" Name zugreifen. Oder Du benutzt beim Ausgeben in die Textdatei einfach Select-Object -ExpandProperty Name. Damit landet nur der Name in der Datei.

Edited by BOfH_666

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...