Jump to content
Sign in to follow this  
xola

Treiberprobleme bei Neuinstallation in neuer GPO-Umgebung

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

für einen Kunden haben wir eine Analyse seiner bestehenden Computer Group Policies durchgeführt. Das Ergebnis haben wir konsolidiert und in 11 neue Policies logisch unterteilt.

 

Es wurde eine neue OU angelegt (die am Namen erkennbar ist, nennen wir sie "Neuwelt") und die 11 neuen Policies dorthin verlinkt. User Policies sind nicht mit inbegriffen.

 

Ständiger Abgleich mit der Altwelt bestätigt, dass es effektiv keine nennenswerte Unterschiede gibt. Zumindest keine, die auf unser Problem schließen lassen.

 

Zur Neuinstallation der Clients wird MDT benutzt. Wir verwenden momentan noch Windows 10 1709.

 

Testweise sitzen in der neuen OU zwei Maschinen.

Eine (Dell) lässt sich ohne Probleme installieren.

 

Die zweite (HP) zwar auch, hat aber in interessantes Phänomen.

Zu Beginn werden alle Treiber MDT-seitig Out-of-the-Box geladen. Genau so wie es sein soll.

Dann kommt irgendwann im Prozess ein Reboot, wonach das das UMTS Modul nicht mehr erkannt wird und nur noch als einzelnes Gerät "Unbekannter USB-Controller" auftaucht.

 

Wir können nun auch nicht mehr die Treiber installieren, egal in welcher Konstellation, es schlägt fehl.

 

Und das, bevor überhaupt eine Applikation aus MDT heraus installiert wird.

 

Verschiebe ich den HP wieder in die Altwelt, und installiere ihn neu, funktioniert das tadellos wie gewünscht.

 

 

Es sind das aktuellste BIOS und die aktuellsten Patches drauf.

 

Ein Hardware-Defekt schließen wir aus, da das Modul problemlos funktioniert, bis der Reboot kommt.

Uns ist bewusst, dass beim ersten Reboot nach dem Domain Join natürlich die Group Policies gezogen werden. Doch da ist effektiv kein Unterschied zur Altwelt zu finden.

Die Policies werden auch sauber gezogen, laut Eventlog.

 

In den Eventlogs und den Logs von MDT finden wir ebenso nichts, was erklärt warum der Treiber flöten geht.

 

Das einzige Problem, das wir sehen, ist vermutlich ein Zeitzonen-Problem, das wir auch per GPO konfigurieren. Da müssen wir nochmal etwas korrigieren, aber darin sehe ich keinen Zusammenhang mit dem Treiber - zumal alle anderen Treiber keine Probleme bereiten...

 

Habt ihr mit solchen oder ähnlich gelagerten Fällen schon Erfahrungen gemacht oder könnt uns einen Hinweis auf eine mögliche Ursache geben?

 

Grüße, xola

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

denke, wir haben das Problem gefunden.

 

Wir hatten Device Guard aktiviert, wie von Microsoft empfohlen.

Nach dem Deaktivieren haben wir keine Probleme mehr.

 

Interessant ist, dass wir die Treiber (HPInstaller.exe) als MDT Application installieren lassen konnten, und damit das Problem ebenso gelöst werden konnte. Da hat also Device Guard keine Einwände gehabt.

 

Grüße, xola

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...