Jump to content
dresch34

Verbindung zu Port 25 nicht möglich Win 10

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich habe ein merkwürdiges Problem mit einem Client. Weder unter Thunderbird, noch Outlook 2007 ist eine Verbindung über Port 25 zu meinem Mailserver möglich. Imap funktioniert.

 

Von anderen Rechnern von einem anderen Standort aus funktioniert es. Telnet schlägt auf Port 25 ebenfalls fehl, wobei ich mit einem anderen Mailaccount mit diesem Rechner über Port 25 auf strato connecten kann. Im Mailserverlog kann ich nichts verzeichnen. Ich glaube deshalb, dass es mit der Maschine selbst zu tun hat.

 

Ich bin nun etwas ratlos. Die Firewall hatte ich bereits mal probehalber abgeschaltet  und TCP-IP Winsock zurückgesetzt...ohne Erfolg.

 

Hat jemand einen Tip?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Clients sollten sowieso besser über Port 587 einliefern ;) Dazu ist der nämlich gedacht. Wie ist denn die Verbindung zwischen diesem Standort (PC) mit dem Mailserver? Übers Internet oder VPN?

 

Bye

Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

was steht denn vor dem Rechner für ein Router / ein Firewall?

Hatte da mal das Vergnügen mit einem Speedport, der nur "sichere" Mailserver aus einer Whitelist zugelassen hat.

 

Gruß

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jan.

 

Vielen Dank für den heißen Tip und ja, ich erinnere mich dunkel an diese Einstellung, die ich bereits wieder vergessen hatte.

 

Da wäre ich wohl mit Port 587 ebenfalls nicht weit gekommen. Ich fahre nachher mal hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb dresch34:

Da wäre ich wohl mit Port 587 ebenfalls nicht weit gekommen. Ich fahre nachher mal hin.

AFAIK schon, da in meinem Fall mit dem Speedport nur tcp 25 davon betroffen war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×