Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
2b2cu

Win 2016 Remote Desktop Dienste, Porfilpfad wird ignoriert

Empfohlene Beiträge

Habe auf einen Windows 2016 Server Remote Desktop Dienste installiert. Die Benutzer können sich problemlos anmelden und die lokalen Profile werden auch erzeugt.

Nun soll das Profil auf ein share umgeleitet werden. Den Pfad (\\Server1\TSProfile) habe ich bei den AD Benutzer Accounts am Reiter "Remotedesktopdienste-Profil" unter "Profilpfad" angegeben.

Das Problem ist, dass nach der Abmeldung vom User keine Daten auf das Share geschrieben werden, die Zugriffsrechte für des Schare habe ich bereits überprüft.

google konnte mir bisher nicht weiterhelfen, für Ideen währe ich dankbar. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es funktioniert nicht, egal wie ich es eintrage \\Server1\TSProfile oder \\Server1\TSProfile\%username%.

 

Habe zum Test in der gleichen Domäne einen 2012R2 als Terminalserver installiert, wenn ich dort die Benutzer an und abmelde, wird das Profil in den Pfad geschrieben.

Funktioniert das Roaming nicht, wenn man einen 2016 Server mit Remotedesktop Dienste in einer Domäne mit 2012R2 DC betreibt? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×