Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
guybrush

Faxmaker in die virtuelle Welt migrieren?

Empfohlene Beiträge

Hallo Kollegen,

 

ich habe hier einen sehr sehr betagten Proliant stehen, auf dem der GFI Faxmaker 14.3 unter Server 2003 läuft. Alles andere habe ich schon virtualisiert, bis auf diese Kiste.

Meine Frage ist nun, wie ich das am besten und transparentesten für die knapp 100 User in eine virtuelle Maschine bekomme? Lizenzen für aktuelle Serverversionen sind

vorhanden. Ich habe mal gehört, dass man die vorhandene Faxkarte (Dialogic Diva BRI-2FX PCI v2) in eine andere physikalische Kiste hängen kann, und diese dann übers

Netzwerk ansteuert?

Oder gibt es hier vernünftigere Wege, das mit geringem Overhead zu realisieren?

 

Danke schonmal für Tipps und Anregungen :)

 

Beste Grüße

Johannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

hier und da haben wir Lancom Router mit der LANCAPI im Einsatz. Die LANCAPI ist aber abgekündigt.

Ansonsten dürfte man hochwertige und funktionierende Lösungen bei Ferrari Electronics finden.

 

Gruß

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×