Jump to content

Mail an Postfach kommt nur an, wenn Adresse aus Adressbuch ausgewählt


Ramme
Go to solution Solved by Ramme,
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

Alle Nutzer von Postfächern eines Exchange 2013 haben das Problem, wenn man eine Mail an einen Empfänger der eigenen Domäne schickt irgendwann ein reply kommt, dass die Mailadresse nicht existent sei. Wähle ich den Empfänger aus dem globalen Adressbuch aus, kommt die Mail an. Das Postfach wurde mal angelegt, und als der Mitarbeiter gekündigt hatte gelöscht. Nun ist ein nuer Mitarbeiter mit dem gleichen Namen und somit gleicher Mailadresse vorhanden und ich finde nicht, warum die Mail nicht zugestellt wird, wenn man die Mailadresse händisch eingibt.

Aus den Outlook-Verläufen im AN-Feld ist die Mailadresse schon mehrfach gelöscht worden.

 

Hat wer einen Tipp, was ich noch machen kann, das dies mal endlich aufhört?

 

Gruß

 

Jürgen

Link to comment

Hmm, manuell die alte X400-Adresse hinzufügen hilft in solchen Fällen.

 

Du könntest auch mal komplett die Autovervollstädigung an den Clients löschen, die meckern dann meist aber...

 

;)

Achso - welchen Stand hat der Exchange?

http://blog-schulenburg.de/index.php/kategorie-als-blog/87-exchange-build-nummern

 

Clients sind auch aktuell?

Edited by Nobbyaushb
Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...