Jump to content

RDSH2008R2 - langsam abhängig vom Benutzer


Go to solution Solved by Smidddi,
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

2008R2 RDS Host, Terminaldienste-Profile + Basisverzeichnisse.

Abhängig vom angemeldeten Windows Benutzer ist eine Anwedung (ERP) auf dem Terminalserver langsam (Maskenaufbau dauert bis zu 60 Sekunden, Druckvorschau bis zu 30 Sekunden).

Sobald ein anderer Windows Benutzer verwendet wird ist alles i.O. (Maskenaufbau 10 Sekunden, Druckvorschau 3 Sekunden).

 

Einen der betroffenen "langsamen" Benutzer habe ich nun gelöscht (inkl. TS Profile + UserDir, lokalem Ordner sowie von mir gefundenen Verweisen in der Registry). Fehler bleibt bestehen.

 

Frage: Wo werden weitere benutzerbezogene Einstellungen seitens Windows am Terminalserver gespeichert?

Link to comment

Hi Nobby,

 

kein servergespeichertes Profil.

Wie gesagt werden Terminaldiensteprofil und Terminaldienstebasisverzeichnis verwendet (Zuweisung via GPO). Also unterschiedliche Profile je nach Anmeldung am Fatclient oder eben Terminalserver.

Und wie gesagt, diese Inhalte (Profil, Basisverzeichnis, lokale Ordner unter C:\Users, sowie Registry (HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList)) habe ich ja bereits gelöscht, irgendwo müssen noch Informationen hinterlegt sein.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...