Jump to content

get-recipinet Format-List und Format-wide


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

auf dem Exchange 2010 will ich alle Mailadressen mit "superman" ausgeben:

 

C:\test-Rainer>Get-Recipient -ResultSize Unlimited   | ? {$_.emailaddresses -match "supperman*"} | fl {$_.emailaddresses -match "superman*"}

 

$_.emailaddresses -match "superman*" :  {smtp:theo.Otto@domain.se, X400:C=de;A= ;P=domain;O=server;S=superman;, SMTP:superman@domain.com}

$_.emailaddresses -match "superman*" : SMTP:peter.maier@superman.se

$_.emailaddresses -match "superman*" : SMTP:max.otto@superman.se

$_.emailaddresses -match "superman*" : SMTP:susi.sorglos@superman.se

 

Benutze ich nun format-wide statt format-list fehlen mir zwei Adressen in der Ausgabe ???? :confused:

 

C:\test-Rainer>Get-Recipient -ResultSize Unlimited   | ? {$_.emailaddresses -match "supperman*"} | fw {$_.emailaddresses -match "superman*"}

 

$_.emailaddresses -match "superman*" :  {smtp:EasyResearch@questback.no, X400:C=de;A= ;P=domainO=server;S=superman;, SMTP:superman@domain.com}

$_.emailaddresses -match "superman*" : SMTP:peter.maier@superman.se

 

 

 

Gruss

 

Rainer

Edited by rakli
Link to comment

Ich persönlich würde wie du es hier siehst, den Befehl so abfeuern und nur die benötigten Objekte herausfiltern, um die spätere Suche etwas zu beschleunigen und zu vereinfachen.

Solltest du mit den Operatoren wie hier "-match" oder "-contains" arbeiten, empfiehlt sich immer mit so wenig Informationen wie möglich zu jonglieren. Manchmal liefern diese nicht die Ergebnisse wie erwartet  ;)

 

In diesem folgenden Beispiel werden alle eMail-Adressen als STRING ausgeliefert und mit "-match" der Name "Anke" herausgefiltert. Der Nachteil dieser Methode ist ganz klar, das nicht klar nicht zu wissen, welchem Postfach diese Mail-Adresse zugeordnet ist. 

(Get-Recipient -ResultSize Unlimited | Select-Object -ExpandProperty EmailAddresses) -match "Anke"

Als bessere Variante würde ich dann diese hier bezeichnen, da dort auch der Name des Postfachs vermerkt ist.

(Get-Recipient -ResultSize Unlimited | Select-Object -Property Name -ExpandProperty EmailAddresses) -match 'Anke' | Format-Table Name,SmtpAddress

Ich hoffe ich konnte Dir hiermit weiterhelfen.

Edited by MurdocX
Link to comment
  • 1 month later...
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...