Jump to content
Sign in to follow this  
NorbertFe

Microsoft Windows Server 2016 Lizenzierungshilfe

Recommended Posts

Moin,
aktuell liegt der preisliche Faktor bei 7.
7x WS-STD = 1x WS-DC
oder in VMs
Bis 12 VMs auf 1 SVR-Blech ...WS-STD ...braucht man schon die 13.VM, dann ist WS-DC kostengünstiger.
Und ja, wer VMotion oder ähnliches nutzt, kommt sehr schnell an diesen Schwellenwert ran.

VG, Franz

Share this post


Link to post

Hallo Franz,

 

Du hast noch einmal das Thema aufgeführt, was mir noch nicht 100% klar ist.

Beispiel: Bei 3 physikalischen Hosts mit je max.12 VM's pro Host(?) macht immer noch eine WS-STD Lizenz Sinn? 

              Anschließend macht dann mit jeder weiteren VM eine WS-DC mehr Sinn.

               Was bedeutet jetzt noch die Nutzung von VMotion bei diesem Beispiel

 

Share this post


Link to post

Die Anzahl der Knoten hat keinen Einfluss darauf, denn die Anzahl der notwendigen Lizenzen wächst ja identisch bei Standard und Datacenter. Und VMotion ist eigentlich in der Praxis auch irrelevant, denn niemand den ich kenne nutzt das NICHT, wenn er es kann. Insofern sind das dann FUchsereien, die mehr Aufwand im Nachweis erfordern als es kostet einfach die entsprechenden Lizenzen zu nutzen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...