Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
karlh

Anmeldeinformationsverwaltung zurücksetzen - wie?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich hab leider keinen Zugriff mehr auf die Anmeldeinformationsverwaltung - Fehler 0x80090345.

 

Ursache ist der Wechsel des Rechners in einen andere Domän per Forensit (Profil wird einfach umgebogen und Rechner in neue Domäne aufgenommen).

 

Der Fehler äußert sich sehr unschön. Kaum starte ich Outlook, kommt die Windows Sicherheit und will mein Passwort (Office 365 Verbindung). Tipp ich ein, geht aber nicht, kommt immer wieder.

 

Bei IMAP Konten geht es etwas besser, Passwort wird zwar auch abgefragt und Der Zugriff funktioniert dann, doch leider lässt sich das PW nicht speichern und muss bei jedem Outlookstart eingetippt werden.

 

Kann man die Anmeldeinformatiosnverwaltung irgendwie zurücksetzen.

 

Ansonsten müsste ich den Rechner neu aufsetzen, eine andere Lösung seh ich gerade nicht.

 

Gruß Karl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin jetzt einen Schritt weiter.

 

Ursache is der installierte KB3000850, der im Zusammenhang mit der Sambaversion auf der QNAP (wo mein neuer DC läuft) das Problem verusacht.

 

Ich hab nun Windows Update deaktiviert, danach den KB über die Programme deinstalliert.

 

Direkt nach den Restart hat sich der Patch leider sofort wieder installiert (!?!)

D.h. der Patch ist schon herunterladen und im Cache und wird deswegen sofort wieder installiert.

 

Was tun - den Installationscache leeren? Oder gibt es eine smartere Lösung?

 

Gruß

 

PS: Ist genau das, was Du vermutet hattest, Sunny61

bearbeitet von karlh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Cache leeren. In einer administrativen Commandline diese Befehle *vor* dem Neustart ausführen:

 

net stop wuauserv

rd /s /q %windir%\SoftwareDistribution

net start wuauserv

 

Und jetzt den Server neu starten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×