Jump to content
Sign in to follow this  
Commander8

Bluescreens bei Win2kPro (und XP)-Installation

Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

Ich hab einen Dell Dimension 8200 mit Nvidia Geforce 2 MX, 256MB RDRAM und 1.7 GhZ Pentium4 Prozessor. Das neueste BIOS-Update (A09) ist gemacht.

 

Der Rechner wurde mit Windows Millenium geliefert (ist schon knapp 2 Jahre her). Da dieses System aber nur Probleme gebaut hat, hab ich mich entschlossen, Win2kPro drauf zu installieren. Ich hab die 40GB HD formatiert (NTFS) und die Installation mit Hilfe der Win2kPro-CD begonnen. Bis nach dem Dateien kopieren (Blau-Weisse Bildschirmoberfläche) läuft alles ohne Weiteres. Dann rebootet das System. Der PC startet bis und mit dem Weissen Start-Bildschirm mit der blauen Fortschritts-Anzeige und dem Win2k Logo. Doch dann sollte ja die Installations-Oberfläche kommen.

Dies ist allerdings nicht der Fall. Anstelle derer kommt immer nur ein Bluescreen mit verschiedenen Meldungen. Rebooten nützt nichts; immer wieder das gleiche Bild am gleichen Ort.

 

Hab die Bluescreens aufs Netz geladen: http://www.armin.ch/bluescreens/

 

Folgendes hab ich bereits versucht:

- Eine (fabrik-)neue HD (80GB) eingesetzt

- Eine andere Grafikkarte eingesetzt (MSI Geforce 4 64MB)

- AGP-Slot von Staub befreit

 

Habt ihr eine Ahnung, wo das Problem liegen könnte?

 

Vielen Dank und Gruss aus der Schweiz!

Share this post


Link to post

Hallo,

 

starte den Rechner mit W2k CDROM und wähle die Reparatur aus nähmlich die mit der Wiederherstellungskonsole.

Nach der Passwortabfrage gib chkdsk /r ein. Dann starte die Installation komplett neu.

Share this post


Link to post

Nur zur Klarstellung: Ich habe das System noch nie richtig installieren können. Die Bluescreens erscheinen noch während der Installation. Das chkdsk /r läuft gerade. Geht ziemlich lange. Frage: Soll ich danach die HD wieder formatieren und neu installieren, oder einfach eine weitere Installation drüberinstallieren?

 

Thx und Gruss

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Commander8

oki, werde das versuchen; chkdsk läuft immer noch; hat bereits 56% ;-)

 

Gruss

 

Mit der Option /r wird der Platte auch Sektorweise überprüft. Es dauert die Ewigkeit ;)

Share this post


Link to post

hehe, okay, ich hab ja zeit: es ist sonntag... ;-)

 

Sollte es jetzt aber mit dieser Massnahme nicht klappen (immerhin hab ich ja schon die 2. Platte drin!): Könnte das Problem auch an der Inkompatibilität des Dell-BIOS oder des Mainboards sein?

 

=>Dell vermerkt nichts von wegen einer Inkompatibilität mit Win2k oder XP bei den BIOS-Updates.

 

==>Was vielleicht noch interessant zu wissen wäre: WinXP Pro ist da schon einmal drauf gelaufen. Die Installation lief damals fehlerfrei. Und jetzt baut sie Mist, obwohl ich HD und Grafikkarte schon ausgewechselt habe... ?!

Share this post


Link to post

Hi!

 

Da Du versucht hast verschiedene BS zu installieren, solltest Du Dir Deine Hardware noch einmal genauer ansehen.

 

Wenn ein RAM Baustein defekt ist, kann ME ohne weiteres darauf laufen, aber Du bekommst kein W2K oder XP installiert.

 

Gleiches gilt für den Prozessor.

Share this post


Link to post

also du meinst, ich sollte mal die RAM austauschen?

 

=>ist zwar nicht so einfach, so schnell an ein paar RDram ranzukommen, aber wenns das ist, würd's sich ja wohl noch lohnen... ;-)

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...