Jump to content
Sign in to follow this  
Andreas.G

Funktionstasten mit Text belegen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

Ich möchte zum Beispiel die Taste F12 mit einem Text belegen bei Word bekomme ich das hin.

Hat jemand eine Idee wie ich die Funktionstasten Temporär mit einem Text belegen kann damit das auch in anderen Programmen funktioniert.

 

Gruß Andreas.G

Share this post


Link to post

wenn's nur temporär sein soll, müsste es in einer DOS-Box über ne Batch gehen. Per doskey.com (exe?) lassen sich (fast) alle Tasten neu belegen. Hab schon lang kein doskey mehr genutzt. Lies mal bitte die entsprechenden Hilfen dazu ;)

 

Thomas

Share this post


Link to post

Hallo himbidas ,

 

habe mir Doskey mal angesehen werde ich mir bei gelegenheit mal zu gemüte führen. Sieht vielversprechend aus. :)

 

Gruß Andreas.G :)

Share this post


Link to post

Kann mich noch an graue DOS-Zeiten erinnern. Hatte auf F2 nen DIR-Befehl mit gleichzeitigem Verzeichniswechsel usw. Geht irgendwie über Doskey-Macro's. Aber lang lang ist's her...

Kann nur nicht garantieren, ob die Einstellungen in der DOS-Box auch für die GUI gelten. Besitzen deine anderen Proggis, in denen du das nutzen willst keine Macrosprache? Hab mich gestern noch fast 2 Stunden im Internet umgesehen wechens sowas. Scheint nix (for free) für Windows zu geben. (Linux fast massenhaft)

 

Thomas

Share this post


Link to post

Hi zusammen,

in DOS funktioniert das über den 'prompt'-Befehl und den entsprechenden Tastencode... ist aber wirklich schon laaaaaaaaaaaaaaaange her... sollte Interesse bestehen, werde ich gerne noch 'mal genauer nachsehen... :-)

 

Viele Grüsse

-vik-

Share this post


Link to post

Diese DOS-definierten "Text"-Tasten funktionieren dann aber auch nur in der DOS-Shell - also nicht in Windows-Applikationen.

 

@Lian: doch, ich glaub auch, das war schon mit dem prompt-Befehl und ESC-Sequenzen.

 

Es gab mal solche Progrämmchen auch für verschiedene Windows-Versionen. Das Problem dabei ist, jede Applikation (z.B. Word) kann die dann auch wieder umdefinieren. :(

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

 

Kann nur nicht garantieren, ob die Einstellungen in der DOS-Box auch für die GUI gelten. Besitzen deine anderen Proggis, in denen du das nutzen willst keine Macrosprache?

 

 

Habe mir auch mittlerweile gedacht das Doskey wahrscheinlich nur in der Dos-Box funktioniert.

 

Ich möchte es Hauptsächlich für das Schreiben von Text in Foren benutzen für immer Wiederkehrende Wörter und Textformatierungscodes verwenden. Ich verwende als Browser den Opera oder den Internet-Explorer.

Vielleicht kennt jemand einen Browser der das kann??

 

in Word geht es sehr einfach mit der Funktion Macros aufzeichnen

 

Gruß Andreas.G

Share this post


Link to post

Hab doch noch ne Freeware gefunden. In der letzten PC-Welt (12/2003) gab's dazu etwas.

Name: Memo Keys II Light Edition 2.3

zu finden unter: http://www.interlogic-concept.com/memokeys.htm

Könnte dein Problem lösen. Einschränkung wäre, dass der Text nicht nur über die F12 eingefügt wird, sondern du eine weitere Taste benötigst. F12 würde hier nur die Einfügesequenz einleiten, die nächste Taste dann den dort hinterlegten Text. Hätte natürlich den Vorteil, dass du mehrere Texte hinterlegen kannst. Und soll in allen Anwendungen laufen.

 

Thomas

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...