Jump to content
Sign in to follow this  
systemöhi

Windows 2003 Mail Server Pop3 Dienst

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich habe unter Windows 2003 Standard Edition den sogenannten Email Server installiert. Konten, Benutzer eingerichtet, klappte alles wunderbar. Mails schicken und empfangen geht auch. ein Problem habe ich aber. Wenn ich als Anhang eine ca. 4 MB große Datei schicke, dann erhalte ich (trotz vorhandene Quota-Einstellungen 50 MB pro Mailkonto) folgende Fehlermeldung:

 

"Ihre E-Mail Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil ihr Mail-Server die Nachricht abgelehnt hat. 552.4.3.1 Message size exceeds fixed maximum message size"

 

Was kann ich noch Parametrisieren, dass der Fehler nicht mehr kommt? Wer hat einen Tipp für mich?

 

Gruß

 

Feri

Share this post


Link to post

Hi systemöhi,

 

welchen Mail-Server haste denn da installiert? Nen Exchange oder irgend was anderes, soweit mir bekannt hat W2K3-Standard doch gar keinen eigenen Mail-Server.

 

Die 4 MB-Datei, haste die extern (an einen Provider) oder intern (an eine eigenes weiteres Konto) versendet? Im ersteren Fall könnte es ja ganz einfach auch sein, dass die externe Mailbox voll ist! Bei T-Online z.B. eine ganz kleine Kunst.

 

Gruß

 

tango

Share this post


Link to post

Hallo!

 

Ich habe den Mailserver vom Windows 2003 installiert. Es ist ja ein in Windows integriert. Mit dem MMC kannste ihn verwalten.

Den Mailserver pop3 dienst musst im Serververwaltung unter Tools aktivieren.

 

Feri

Share this post


Link to post

Hallo!

 

Ok, ok so war es nicht gemeint. Es wundert mich nur dass die Mitmenschen von denen ich Hilfe erwarte gar nicht wissen dass ein Mailserver bei Windows 2003 mit dabei ist.

Ich gebe ab jetzt Ruhe.

 

Gruß

 

Feri

 

P.s.: Auszug Windows 2003 Hilfe :

 

Übersicht über die Funktion des Mailservers

Um Benutzern E-Mail-Dienste zur Verfügung zu stellen, können Sie die Komponenten Post Office Protocol 3 (POP3) und Simple Mail Transfer Protocol (SMTP) verwenden, die im Lieferumfang der Windows Server 2003-Produktfamilie enthalten sind. Der POP3-Dienst implementiert das standardmäßige POP3-Protokoll für das Abrufen von E-Mail-Nachrichten, und durch die Kombination mit dem SMTP-Dienst kann auch das Übertragen von E-Mail-Nachrichten ermöglicht werden. Wenn Clients eine Verbindung zu diesem POP3-Server herstellen und E-Mail-Nachrichten mithilfe eines POP3-fähigen Mailclients auf lokale Computer downloaden sollen, konfigurieren Sie diesen Server als Mailserver.

 

Nachdem Sie die Funktion des Mailservers konfiguriert haben, können Sie Folgendes ausführen:

 

Verwenden des POP3-Dienstes zum Speichern und Verwalten von E-Mail-Konten auf dem Mailserver.

Ermöglichen des Benutzerzugriffs auf den Mailserver, so dass Benutzer E-Mail-Nachrichten von ihren lokalen Computern abrufen können, indem sie einen E-Mail-Client verwenden, der das POP3-Protokoll unterstützt (z. B. Microsoft Outlook).

Weitere Informationen zum Implementieren dieser Serverfunktion finden Sie unter Funktion des Mailservers: Konfigurieren eines Mailservers.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

@systemöhi: also ungeduldig biste ja, aber auf meine Frage haste nicht geantwortet! An wen hast Du nun die 4-MB-Mail versendet?

 

Könntest Du bei der Gelegenheit unserer Unwissenheit Linderung verschaffen und nochmal kurz erklären, wofür der Mailserver gut sein soll? Ein Exchange ist das ja nicht, kann man da intern Mails versenden, werden die nach irgendwelchen Regeln behandelt oder gespeichert? Gibt es einen Online Access? Warum holt man nicht direkt die Mails mit dem Client ab?

 

Gruß

 

tango

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...