Jump to content

Frage zu Referenzabbild


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Guten Abend,

 

ich lerne momentan für die 70-680 Prüfung und habe hierzu eine Frage zur Erstellung eines Referenzabbilds.

 

Mir ist das vorgehen noch nicht so klar.

 

Ist dies nicht wie folgt? Ich habe ein paar Schwierigkeiten mit dr Reihenfolge trotz diverser Anleitungen.

 

1.) Ich kopiere die install.wim von der Win 7 DVD

2.) Starte Windows SIM und öffne die WIM.

3.) Nun erstelle ich eine Antwortdatei (autounattended.xml) und kopiere diesen auf einen USB Stick.

 

4.) Nun starte ich einen PC mit der Win 7 DVD und der Antwortdatei.

5.) Der Rechner startet im Überwachungsmodus.

 

Starte ich nun Sysprep auf dem PC und führe /generalize und oobe aus um Produkt Key usw. zu entfernen?

 

Nun sollte ich doch ein Abbild haben ohne Produkt Key?!

 

WIe sicher ich dies nun? Kann ich das als Abbild nun speichern? Mit WIndows Tools?

Bzw. kann dies dann auf andere Rechner übrspielt werden?

 

Benötige ich eine WIndows PE Version?

 

Bitte steinigt mich nicht. Arbeite mich gerade in diesem Bereich ein und verstehe das nicht so richtig :S

 

Danke schonmal für eure Antworten.

Link to comment

Hi,

 

bin auch gerade dabei für die 70-680 zu lernen.

 

 

1) Ganz normal Windows 7 installieren

 

2) Eingabeaufforderung: c:\windows\system32\sysprep\sysprep.exe /oobe /generalie /shutdown

 

3) PC wieder starten und WinPE booten (Nicht Windows starten) (Vorher natürlich WinPC CD mit ImageX fertig machen)

 

4) Mit Image X ein Abbild erstellen: e:\imagex.exe /capture c: d:\myimage.wim "Meine Win7-Installation" /compress fast /verify

 

e: = CD-Rom

c: = Laufwerk auf dem sich Windows befindet

d: = Laufwerk wo das Abbild gespeichert werden soll (Kann auch auf dem Laufwerk gespeichert werden von dem du gerade das Abbild machts)

 

5) Mit SIM eine "Autounattend.xml" für die "myimage.wim" erstellen.

 

 

Das Abbild kannst du jetzt mit z.b. MDT oder WDS verteilen. Oder einfach mit ImageX irgendwo aufspielen.

 

Grüße

Holger

Link to comment

Hallo Holger2k,

 

danke für deine Erklärung.

 

Mir stellt sich noch eine kleine Frage:

 

Ich dachte dies wird so gemacht:

 

1.) Erstellen einer Autounattend.xml mit SIM und Windows7 Image

2.) Ausführen von Sysprep mit oobe /generalie /shutdown

3.) Windows PE starten (vorher angefertigt) und nun ein Image des Image inklusive der Autounattend. xml erstellen.

4.) z.B. Anschließend als CD brennen oder in einer Netzwerkfreigabe bereitstellen.

 

Was mich an deiner Erklärung iritiert.

 

Nach dem Erstellen der Autounattend.xml für das Image.wim.

 

Wird hierzu ein neues Image erstellt?

 

Schonmal vielen Dank

Link to comment

Hi,

 

also das Abbild und die Autounattend.xml haben an sich nichts miteinanderzu tun.

 

Kannst natürlich auch das Referenz-Abbild mit einer Autounattend.xml installieren und später die gleiche Autounattend.xml für das Abbild nehmen.

 

Die Autounattend.xml ist ja Optional, entweder Windows findet sie bei der Installation oder nicht. Das heisst die Autounattend.xml ist nicht im Abbild, sondern liegt immer nur bei.

 

Musste mir das Kapitel auch erst 5 mal durchlesen bevor ich es verstanden hab ;)

 

Grüße

Holger

Link to comment

Kann dir nur Empfehlen mit VMWare oder VirtualBox 3-4 Win7 Clients + einen 2008 Server aufzusetzen und dann alle erdenklichen Kombinationen durchzugehen. Auch BranchCache und die Migration von Accounts kann man super Üben.

 

Die ISO's bekommt man ja alle kostenlos bei Microsoft (30-Tage Testversion)

 

Grüße

Holger

Link to comment

Hallo,

 

ich klinke mich hier einfach mal ein ;)

 

c:\windows\system32\sysprep\sysprep.exe /oobe /generalize /shutdown

 

Bekomme ich damit ein prepariertes System, was mich beim ersten Startvorgang nach dem Lizenz-Key fragt?

 

Ich hatte die Sysprep-Prozedur schon nach Anleitung von MS gemacht, jedoch wurde ich da nicht nach einem Lizenzkey gefragt, was mir jedoch sehr wichtig ist, da ich keine Volumenlizenz habe und ich die Keys nicht nachträglich ändern lassen kann von den Enkunden ;)

 

Vielen Dank.

 

Mfg

Link to comment

mit /generalize sollte eigentlich alle Gerätespezifischen Daten entfernt werden.

 

Siehe:

 

Sysprep-Befehlszeilensyntax

 

Wenn diese Option angegeben wird, werden alle eindeutigen Systeminformationen aus der Windows-Installation entfernt. Die Sicherheits-ID (SID) wird zurückgesetzt, alle Wiederherstellungspunkte sowie Ereignisprotokolle werden gelöscht.

 

Beim nächsten Starten des Computers wird die Konfigurationsphase specialize ausgeführt. Es wird eine neue Sicherheits-ID (SID) erstellt und die Uhr für die Windows-Aktivierung zurückgesetzt, wenn die Uhr nicht bereits drei Mal zurückgesetzt wurde.

 

Is jetzt die Frage, ob die SID nur zurückgesetzt wird oder beim Start direkt nach Eingabe eines Schlüssel gefragt wird.

Link to comment

Hallo,

 

wenn ich nur ein System haben will, wo ich einen Key eingeben muss, dann sollte die Funktion

 

sysprep /oobe

 

reichen.

 

Leider bekomme ich die Meldung, dass ein schwerwiegender Fehler bei der Vorbereitung des Systems aufgetreten ist.

 

Ich habe Windows 7 Pro SP1.

 

Hat da einer eine Idee?

 

Vielen Dank.

 

Mfg

Link to comment

wenn ich nur ein System haben will, wo ich einen Key eingeben muss, dann sollte die Funktion

 

sysprep /oobe

 

reichen.

 

Leider bekomme ich die Meldung, dass ein schwerwiegender Fehler bei der Vorbereitung des Systems aufgetreten ist.

 

Gibt es keine ausführliche Meldung im Ereignisprotokoll auf dem Client? Oder ein Logdatei im Tempverzeichnis?

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...