Jump to content

Verständnisfrage bezüglich Cluster


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Guten Morgen,

 

ich habe eine Verständnisfrage bezüglich eines HyperV Cluster mit IBM Bladecenter. Es geht dadrum das wir von einem Systemhaus ein angebot für ein IBM Bladecenter S haben. Dieses soll, so lese ich das aus dem Angebot herraus, direkt das San mit drin haben. Dabei wurde uns auch 3 Blades angeboten. Ist es so das jedes Blade als eigender Cluster Nodes zu verstehen ist oder wird bei einem Bladecenter die einzelnen Blades zu einen zusammengefasst und ein Bladecenter wär ein Cluster Node?

 

Ich habe schon versucht beim Systemhaus anzurufen der zuständige Techniker ist in Urlaub und auch die anderen Technischen Ansprechpartner sind unterwegs. Nur will mein Chef mit mir das Angebot heute im laufe des Tages durchsprechen und da muss ich ja das angebot verstehen.

 

Danke für eure Hilfe.

 

Frank

Link to comment

Moin,

 

wenn dir bei dem Anbieter niemand erklären kann, was dir da angeboten wurde, dann ist das ein ziemlich schwaches Bild ...

 

Blade-Server sind erst mal nichts anderes als Server in einem kleinen Format, die in einem gemeinsamen Gehäuse betrieben werden. In deinem Fall hast du also drei einzelne Server.

 

Das Blade Center S ähnelt in Idee und Aufbau dem Intel Modular Server, d.h. eine gemeinsame Speicherlösung ist in dem Gehäuse integrierbar. Ob das Ganze ein Gesamtkonzept gibt, das eure Anforderungen abdeckt, kann man von außen nicht beurteilen.

 

Gruß, Nils

Link to comment

Hallo Nils,

 

vielen Dank für deine schnelle und hilfreiche Antwort.

 

Ich bin auch nicht mit dem Systemhaus zufrieden, nur der Chef vom Systemhaus ist mit unseren Chef gut befreundet.

 

Aber nun kann ich das Angebot aber verstehen und auch gleich erklären.

 

Danke und einen schönen Tag noch.

 

Gruß

Frank

Link to comment
Hallo Nils,

 

vielen Dank für deine schnelle und hilfreiche Antwort.

 

Ich bin auch nicht mit dem Systemhaus zufrieden, nur der Chef vom Systemhaus ist mit unseren Chef gut befreundet.

 

Na dann kann Chef sich ja von Chef-Systemhaus das Angebot erklären lassen, bzw. versuchen sich erklären zu lassen warum MItarbeiter keine Erklärung von Firma von Chef von Freund von Chef bekommt. ;)

 

 

Aber nun kann ich das Angebot aber verstehen und auch gleich erklären.

 

Na dann ist ja gut. Aber ob das ausreicht? ;)

 

Bye

Norbert

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...